AirPlay unter Android nutzen

airplay android

Apple hat mit AirPlay eine solide Lösung geschaffen, um Inhalte von mobilen Geräten auf ein TV-Gerät zu bringen. Ich habe mittlerweile wirklich alle möglichen Wege durch, um so etwas zu realisieren, am stabilsten und funktionsreichsten erwies sich AirPlay. Wie das bei Apple nun mal so ist, bleibt AirPlay allerdings größtenteils an Apple-Hardware gebunden. Während der Nutzer vom iPhone oder iPad problemlos Inhalte über einen Apple TV wiedergeben und mit einem Klick sogar Bildschirminhalte live spiegeln kann, schaut das sehr bescheiden aus, wenn ein anderes System genutzt wird.

Ich nutze alle möglichen Systeme, neben iOS sehr gerne und oft auch Android. Mein Samsung TV bietet mir die Möglichkeit per DLNA Inhalte über das lokale Netzwerk anzuzeigen. Dies bewerkstellige ich in der Regel mit iMediaShare. Um allerdings genau das im Zusammenspiel mit AirPlay zu realisieren, findet sich bei Google Play so gut wie keine brauchbare App. Oder ich bin zu blöd blind diese zu finden. Es gibt Lösungen, diese sind allerdings alle recht bescheiden umgesetzt. Die einzige App, die wenigstens einigermaßen funktioniert und Inhalte auch problemlos übertragen kann ist der AppleTV AirPlay Media Player von ZappoTV.

Leider ist für die Benutzung des Programms ein Account nötig. Hier lassen sich beim ersten Start allerdings Fake-Daten eingeben. Der Login klappt dann auch weiterhin, ohne, dass diese Daten bestätigt wurden. Unter “Devices” lässt sich ein vorhandener Apple TV, der sich im gleichen W-lan befindet, hinzufügen. Dieser steht dann in der App als Player zur Auswahl, wenn Inhalte wiedergegeben werden sollen. Das Programm startet eine Art Server, der sich dauerhaft via AirPlay mit dem Apple TV verbindet und über den dann die Medien dann übertragen werden.

Es gibt die Möglichkeit Podcasts zu durchsuchen, Webradio über Shoutcast zu streamen, Facebook-Medien, Flickr-Medien, Picasa-Bilder und auch YouTube-Inhalte wiederzugeben. Zudem kann die App auf Windows-Freigaben und auch auf lokale Medienserver zugreifen. Meinen Synology NAS findet das Programm sofort. Die Android-Galerie ist natürlich auch integriert, lokale Fotos, Musik und Videos lassen sich also via AirPlay übertragen. Das funktioniert auch recht stabil und problemlos.

Natürlich können auch über solch eine App nur Formate wiedergegeben werden, die der Apple TV bzw. AirPlay allgemein auch unterstützt. Zudem ist das komplette Spiegeln des Screens nicht möglich.

Die App an sich ist im Grunde stockhässlich, benötigt wie gesagt einen Account, hat Werbung integriert und ist nicht sonderlich performant, aber sie macht was sie soll. Aus Mangel an guten Alternativen nutze ich den AppleTV AirPlay Media Player, eine schöne App im Holo-Layout mit ähnlichen Funktionen wäre mir natürlich lieber. Habt ihr Tipps in Sachen AirPlay und Android? Dann her damit!

AirPlay unter Android – Teil 2 →

airplay android (1)

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp