Aldiko E-Book-Reader für Android in neuer Version

Neben dem Amazon Kindle Reader für Android ist meine Top-App für E-Books auf jeden Fall Aldiko. Das Programm gibt es bereits recht lange und ich habe es in der Vergangenheit auch des Öfteren vorgestellt. Heute möchte ich auf das letzte Update hinweisen, welches einiges an Funktionen nachgelegt hat, die durchaus erwähnenswert sind. Die Pro-Version kostet weiterhin knapp 3 Euro, das Programm kann aber in einer kostenlosen Version in Ruhe getestet werden.

In erster Linie ist die neue optimierte Tablet-Oberfläche zu erwähnen, aber auch das Importieren von Dateien direkt aus dem Webbrowser, aus E-Mails oder aus der eigenen Dropbox ist eine klasse Sache. Man hat zudem an der Performance der App und an der Darstellung der Bücher geschraubt, was gerade auf Tablets ja nicht ganz unwichtig ist. Grundfunktionen wie Bookmarks, Markieren von Textstellen, ein Nachtmodus und das Einstellen der Schriftgröße sind natürlich auch vorhanden.

DruckenAutor: