Allview

Allview X3 Soul Pro mit Force Touch auf dem MWC 2016 vorgestellt

Allview_X3_Soul_Pro_2

Auch die rumänische Marke Allview hat auf dem MWC 2016 ein neues Smartphone vorgestellt, welches auf den Namen X3 Soul Pro hört. Das Gerät wird zukünftig eines der Flaggschiff-Modelle darstellen und wird bereits für 449 Euro im offiziellen Online-Shop gelistet.

Das Allview X3 Soul Pro besitzt ein 5,5 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Bei der vom Hersteller als Multilevel Touch bezeichneten Technologie handelt es sich um ein herkömmliches Force Touch Panel, welches die Stärke des Drucks auf das Display auswerten kann. Sollte Allview das vorinstallierte Android 6.0 Marshmallow Betriebssystem dementsprechend angepasst haben, sollten mit Hilfe des besonderen Panels 3D Touch-ähnliche Features möglich sein.

Allview_X3_Soul_Pro

Angetrieben wird das Allview X3 Soul Pro von einem MediaTek Helio P10 Octa-Core-SoC, dem ganze 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Der 64 GB große interne Speicher kann vom Nutzer noch einmal um bis zu 128 GB erweitert werden, sodass genügend Speicherplatz vorhanden sein sollte. Zu guter Letzt können Fotos mit dem Smartphone entweder mit der 16-Megapixel-Hauptkamera oder der 8-Megapixel-Frontcam geknipst werden und ein 3.000 mAh starker Akku ist mit an Bord.

Das Allview X3 Soul Pro, welches neben einem auf der Front angebrachten Fingerabdrucksensor auch noch einen USB Typ C Port besitzt, kann ab sofort zum Preis von 449 Euro im Online-Shop von Allview vorbestellt werden. Die Auslieferung wird allerdings erst gegen Ende April erfolgen.

Produktempfehlung

Hinterlasse deine Meinung

Hoch