Android: 1,5 Millionen Aktivierungen am Tag, 1 Milliarde noch in diesem Jahr

android_developer_logo

Eric Schmidt, Executive Chairman bei Google, war heute einer der Interview-Partner auf der Dive Into Mobile und wie so oft, gab es in diesem Zusammenhang auch ein paar interessante Informationen aus dem Android-Universum. Schmidt plauderte ein bisschen über seinen Besuch in Nordkorea und die, anders als oftmals behauptet, gute Beziehung zwischen Samsung und Google. Ein wichtiges Thema des Interviews war natürlich auch Android, einer der wichtigsten Geschäftszweige des Unternehmens, der weiterhin konstant wächst. Mittlerweile werden pro Tag 1,5 Millionen Android-Geräte aktiviert. Zum Vergleich: Im September letzten Jahres waren es noch 1,3 Millionen pro Tag.

“A relatively inexpensive smartphone with a good browser is what you need to access world’s info.” Eric Schmidt

Mittlerweile gibt es weltweit 320 Netzbetreiber, die Geräte mit Android im Angebot haben. Insgesamt sind es 160 Länder, wo man also ganz offiziell ein Android-Smartphone oder Tablet kaufen kann. Doch ein Ende ist noch nicht in Sicht, nach dem Meilenstein von 400 Millionen aktivierten Geräten im letzten Jahr, möchte man dieses Jahr weiterhin die Marke von 1 Milliarde knacken. Ein entscheidender Punkt werden hier Geräte sein, die bei einem Preispunkt von 100 Dollar liegen. Diesen wird man laut Schmidt schon bald erreichen, um weitere Milliarden Menschen mit einem Android-Smartphone zu versorgen. Android ist also weiterhin auf einem guten Weg, seine Dominanz auf dem Mobilfunkmarkt zu halten und auch zu verteidigen und ich glaube mit extrem günstigen Einsteigersmartphones wird das auch nicht all zu schwer sein.

quelle slashgear

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Amazon Cyber Monday Woche 2014