Android 4.2.2: Änderungen und manueller Download

android 4.2 jelly bean

Während das jüngste Mitglied in der Nexus-Familie immer noch auf das OTA-Update warten muss, gibt es für das Nexus 7, Nexus 10 und Galaxy Nexus nun auch die direkten Download-Links und ein paar Informationen zu den bisher festgestellten Änderungen. Wer sich in der Flash-Materie auskennt kann über die folgenden Links die jeweils aktuellste Android 4.2.2 (JDQ39) OTA-Datei herunterladen:

  • Galaxy Nexus (Takju): Download (JDQ39,  46.4 MB)
  • Nexus 7 WiFi (Grouper): Download (JDQ39, 47.7MB)
  • Nexus 10 (Mantaray): Download (JDQ39, 47.6MB)

Sofern ein CustomRecovery installiert und die bisher aktuellste Android-Version JOP40D installiert ist, genügt es anschließend die Datei auf das Handy zu verschieben und im jeweiligen Recovery zu flashen.

Bitte macht das nur, wenn ihr genau wisst, was ihr tut. Wir können für etwaige Schäden am Gerät verständlicherweise keinerlei Verantwortung übernehmen.

Ein paar der Änderungen sind nun auch durch die verschiedenen Blogs gegangen. So findet Androidpolice beispielsweise heraus, dass die Quick-Settings überarbeitet wurden und nun beispielsweise WiFi auch durch langes drücken auf das jeweilige Icon deaktiviert werden kann. Kurzes drücken auf das Icon bringt wie bisher die WiFi-Einstellungen zum Vorschein. Das ganze ist wie immer halbherzig gelöst, da gerade das Deaktivieren von WiFi sicherlich öfters benötigt wird, als die Einstellungen. Aber man soll ja nicht meckern. :-)

quicksettings andorid 4 2 2

Ebenso neu ist die detailliertere Download-Anzeige, wenn beispielsweise ein Update einer App aus dem Playstore eingespielt wird:

download android 4 2 2

Ein durchaus interessanteres Update erhielt auch die ADB-Funktion. Wird nun ein Androide an einen PC angeschlossen um beispielsweise die sensiblen Daten auszulesen, so wird der digitale Fingerabdruck des PCs ausgelesen und vorher angezeigt und gespeichert. Schließt man nun das Gerät (sinnvollerweise mit Face-Unlock oder dergleichen gschützt!) an einen anderen PC an (im Falle eines Diebstahls beispielsweise), zeigt das Gerät an, dass es Offline ist und die Daten können nicht ausgelesen werden, bis die Face-Unlock-Sperre am Gerät deaktiviert wurde.

ADB Security android 4 2 2

Zusätzlich gab es noch neue Töne für niedrigen Akkustand und auch für das induktive Laden, die Galerie soll beschleunigt worden sein und sicherlich gibt es noch ein paar kleinere “Bug-Fixes unter der Haube”.

Danke Aaron und die anderen Tippgeber!

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp