Android 5.0 in Benchmark aufgetaucht

Kaum ist Android 4.2 offiziell, die neuen Nexus-Geräte auf dem Markt und das Update für die älteren Smartphones und Tablets ausgerollt, da gibt es auch schon Gerüchte zur nächsten Version von Android. Da Android 4.2 wie Android 4.1 ebenfalls auf den Namen Jelly Bean hört, gehen wir momentan weiterhin von Key Lime Pie als Bezeichnung für das nächste größere Update aus. Im NenaMark Benachmark ist jetzt ein Prototyp von Sony aufgetaucht, welcher auf die Bezeichnung LT30i hört, ein Display mit 720p (1280 x 720 Pixel), einen 1,6GHz starken Qualcomm Snapdragon MSM8260 Prozessor und einer Qualcomm Adreno 220 GPU ausgestattet sein soll.

Das Sony Xperia T hört übrigens auf die Bezeichnung LT30p und machte auch schon als LT30i die Runde in der Gerüchteküche. Allgemein bleiben wir bei solchen Werten und Informationen immer sehr kritisch, da man sie auch fälschen und Leute damit absichtlich auf eine falsche Spur locken kann. Aber wir hatten natürlich auch schon Fälle, in denen sich solche offensichtlichen Leaks bewahrheitet haben. Ich denke da zum Beispiel an die EXIF-Daten eines Fotos, die das Nexus 10 im Vorfeld bestätigt haben. Urteilt am besten selbst.

Ich gehe davon aus, dass wir Android 5.0 pünktlich zur Google I/O 2013 sehen werden. Diese findet aber wahrscheinlich erst im Juni/Juli 2013 statt und das dauert schließlich noch eine Weile. Es ist in meinen Augen also nicht sehr wahrscheinlich, dass ein Mitarbeiter mit einem Sony-Smartphone zum jetzigen Zeitpunkt versehentlich einen Benachmark auf seinem Prototypen laufen lässt. Aber ausgeschlossen ist es natürlich auch nicht.

Autor:

  • Teile diesen Artikel