Android: LMT mit PIE-Steuerung und System-Infos (Root)

Gestern schlug das ParanoidAndroid CustomROM große Wellen. Die neue PIE-Steuerung mit den System-Infos etc. scheint generell sehr gut anzukommen. Im Beitrag gestern wurde von mir kurz die Anwendung LMT angeschnitten, welche diese PIE-Steuerung ohne extra Installation des ParanoidAndroid CustomROMs bietet. Mit der neuesten Version 1.7 der Anwendung LMT+PIE wurde die Wisch-Geste von unten nach oben (wie die Google Now-Geste) integriert und ganz neu in Version 1.8 ist nun auch die Uhrzeit und die System-Infos mit im Sortiment.

LMT mit PIE Steuerung

Weiterhin kann in der Anwendung eingestellt werden, wieviele Buttons im PIE dargestellt werden können und was bei einem langen Druck auf einen der Buttons geschieht. Die Farben sind natürlich auch veränderbar. Ich empfehle jedem, der gerne mal etwas neues ausprobiert, die Anwendung zu installieren. In Kombination mit einem CustomROM wie AOKP, Cyanogenmod o. ä. kann dann über das Power-Menü der sog. extended Desktop aktiviert und die Benachrichtigungs- und die Softkey-Leiste deaktiviert werden. Dann macht diese Steuerung noch mehr Sinn und die vollen 4.7 Zoll des Displays können genutzt werden.

LMT und PIE im XDA-Forum

Im Beitrag zum ParanoidAndroid ROM wurde noch die Anwendung DoubleX erwähnt. Diese ermöglicht es auf einem Galaxy Nexus mit Root das deaktivieren der Softkeys ohne extra ROM. Zu dem entsprechenden Beitrag im XDA-Forum geht es hier entlang.

Hier noch einmal das Video zur PIE-Steuerung, damit man auch versteht was ich hier schreibe. :-)

DruckenAutor: