Android 4.4 für das Huawei Ascend P6: 500 Nutzer können Beta-Tester werden

Huawei-Ascend-P6

Wie Huawei heute bekannt gibt, startet man für die Besitzer eines Huawei Ascend P6 ein Beta-Programm für Android 4.4 KitKat und das EmotionUI 2.3.

Das finale Update soll voraussichtlich ab Anfang Juli 2014 über OTA an alle registrierten Geräte ausgeliefert werden, interessierte Nutzer können sich allerdings vorab für den Beta-Test anmelden. Dafür müsst ihr euch einfach vom 26. Mai bis 10. Juni 2014 unter huaweidevices.de/beta-tester mit der IMEI des Gerätes und einem Namen registrieren. Die Beta-Version wird an die ersten 500 Registrierten über OTA ausgeliefert. Feedback zum Update soll dann bis zum 10. Juni 2014 an die E-Mailadresse p6kitkatbeta@huawei.com gesendet werden, um es bis zum finalen Release umsetzen zu können.

Einen genauen Changelog der neuen Version hat Huawei noch nicht veröffentlicht, aber in der Pressemitteilung geht man auf einige Eckpunkte ein. Darin heißt es:

Neben den Features die Android 4.4 bietet, rundet HUAWEIs Nutzerinterface in der Version 2.3 das Gesamtpaket ab: Mehr Filter für noch perfektere Fotos und Wasserzeichen, die zusätzliche Informationen festhalten. Aber auch der Telefonmanager, der unter anderem eine verbesserte Telefonleistung, eine automatische Speicherbereinigung und den Belästigungsfilter beinhaltet, ist mit an Bord. Um die Handhabung zu vereinfachen, lässt sich der Touchscreen direkt durch die Eingabe des korrekten Codes entsperren – ohne diese bestätigen zu müssen. Und damit alles schick aussieht, erstrahlt nicht nur der Lockscreen in neuer Aufmachung, auch online sind zahlreiche Designs für die individuelle Gestaltung verfügbar.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Amazon Cyber Monday Woche 2014
Weitere Artikel zu aufrufen.