Apple kauft WiFiSLAM für Indoor-Navigation

  • AutorCharles Engelken
    Veröffentlicht am 24. März 2013 unter Apple, Dienste

apple_maps_karten_header

Ganz aktuell hat Apple die Firma WiFiSLAM aufgekauft, die sich mit dem Thema Indoor-Navigation auseinandersetzt. Das legt natürlich nahe, dass Apple derlei Funktionen in den eigenen Kartendienst integrieren möchte, nachdem Google bereits seit Ende letzten Jahres eine Indoor-Navigation anbietet.

Die Technologie, die WiFiSLAM nutzt, ermöglicht dabei eine ziemlich sehr Festlegung der eigenen Position in einem Gebäude über ein bestehendes WiFi-Signal, wodurch die Ortung auf bis zu ca. 2,5 Meter genau ist. Das junge Unternehmen, welches seit zwei Jahren besteht, war Apple Berichten zufolge 20 Millionen US-Dollar wert – also eher eine Akquirierung im kleineren finanziellen Rahmen, die aber interessante Folgen in Bezug auf Apple Maps haben dürfte.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Du bist hier: / / / ...