ARTE für iOS und Android in neuer Version

  • AutorRené Hesse
    Veröffentlicht am 15. April 2013 unter iOS

arte

Die offizielle ARTE-App für iOS ist in einer neuen Version erschienen, die einige Verbesserungen mit sich bringt. Sofort nach dem Update fällt auf, dass die App nun deutlich flotter läuft, auf einem Apple iPad 3.  Generation gibt es da keinen Grund sich zu beschweren, im Gegenteil, es wäre schön, wenn das ZDF sich mal ein Beispiel an der ARTE-App nehmen würde, denn da liegen in Sachen Mediathek-Apps Welten dazwischen. Das Querformat auf dem iPad funktioniert nun problemlos, der Zugriff au den ARTE-Livestream und das komplette Videoarchiv funktioniert weiterhin. Wer sich für die kommenden Sendungen interessiert, der wird schnell im Programmplaner fündig, der natürlich mit Zusatzinfos zu den Inhalten aufwarten kann.

Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen, denn die App läuft einfach rund. AirPlay für das Videoarchiv und den Stream ist vorhanden und kostenfrei ist das Programm auch noch. Gut gemacht!

Update

Auch die Android-Version hat ein Update erhalten.

Autor:

  • Teile diesen Artikel