Chainfire: Nächste Android-Version mit Anpassungen beim Thema Root

samsung galaxy s5 modding

Chainfire, der Entwickler von SuperSu, einer Oberfläche für den Root-Zugriff, hat sich bezüglich der nächsten Android-Version zu Wort gemeldet.

In der kommenden Android-Version soll es in diesem Punkt einige Anpassungen geben. Im Umkehrschluss müssen auch wieder einige Apps, welche Root-Zugriff benötigen, angepasst werden. Die SuperSU-Anwendung gibt es schon in einer überholten Version als Download, damit die Entwickler ihre eigenen Apps vorab schon auf Funktionstüchtigkeit überprüfen können.

I have tested this build on over a dozen devices running various Android revisions in various states, and it all worked for me. The first rule of Android development thus guarantees that there will be a lot of breakage and it will crash for absolutely everyone – so don’t forget to report those problems.

Die neue SuperSU-Version wurde von Chainfire auf über einem Duzend Android-Geräten getestet. Sie wird aber noch nicht über Google Play verteilt, da damit zu rechnen ist, dass es wieder einige Probleme auf den verschiedensten Android-Smartphones geben wird. Er bittet also um eifrige Mithilfe und Übermittlung etwaiger Fehlermeldungen. Letztere sollen am liebsten über das XDA-Forum eingereicht werden.

Sollte euch das Thema ROOT noch nicht geläufig sein, lohnt eventuell ein kleiner Blick in unser WikiFlip.

Wenn euch das Thema generell interessiert, schaut in Chainfires Beitrag auf Google+. Dort geht er auch noch ein wenig auf ART und PIE und dergleichen ein.

Danke David! Quelle: Chainfire

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp