Chrome bald mit Google Now

Nachdem Google Now als neues Feature in Android 4.1 Jelly Bean Premiere feierte und der Dienst in der Zwischenzeit stetig verbessert wurde, wird er bald wohl auch im Google-Browser Chrome verfügbar sein. Das legt ein Feature-Request nahe, welches von den Chromium-Entwicklern akzeptiert und aufgenommen wurde.

Durch die Integration sollen Nutzer künftig die Möglichkeit haben, Wetter-Benachrichtigungen, Geburtstagserinnerungen, interessante Lokalitäten und mehr direkt im Browser aufzurufen und ist ein weiteres Zeichen dafür, wie Google alle seine Dienste nach und nach immer weiter zusammenziehen will. Die Integration in den Browser ist darüber hinaus auch ein kluger Schachzug, da man so jedem Nutzer die Möglichkeit zur Nutzung von Google Now geben kann, sofern diese eben Chrome benutzen.

Würdet ihr für Google Now zu Chrome wechseln, sofern ihr bis dato einen anderen Browser benutzt?

via cnet