Coby Kyros mini Mediaplayer mit Android im Test + Gewinnspiel

Obwohl in der heutigen Zeit Smartphones und Tablets nicht nur in aller Munde sondern auch in aller Haushalt zu sein scheinen, gibt es sie immer noch: MP3- und Mediaplayer. Letztere nehmen in dem ganzen Bereich der portablen Geräte einen gewissen „Sonderstatus“ ein, da es sie in unterschiedlichsten Varianten gibt. Hier der Mediaplayer für Musik und Filme, dort der portable DVD-Player mit Display, dort das Gerät mit eingebauten WLAN.

_D7K7018 6

Ich selbst habe viel zu viele der kleinen Dinger, teils noch in Originalverpackung und nie benutzt. Wozu auch, besitze ich doch ein Smartphone. Und trotzdem teste ich heute für einen weiteren dieser Mediaplayer: den Coby Kyros mini. Hat er eine Daseinsberechtigung und wofür lohnt er sich?

Das alles erfahrt ihr am ausführlichsten in obigem Video, dort gibt es ebenfalls die technischen Details, die ich euch aber auch hier nicht vorenthalten möchte:

  • Mediaplayer mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich)
  • 4,3‘‘ kapazitiver Touchscreen
  • 512 MB RAM und 1GHz Cortex A8 Prozessor
  •  4 GB intern, bis zu 32 GB extern
  • Kamera mit 2MP, internes Mikro, eingebauter Lautsprecher

Die technischen Daten lesen sich also recht gut und sehr angenehm – vor allem mit dem Preis im Hinterkopf, der gerade einmal bei 79 Euro liegt. Mein Fazit ist demnach tendenziell eher positiv wenn auch gemischt.

Gewinnspiel

Doch was ist mein Fazit schon wert, wenn ihr euch selbst ein Bild machen könnt? Wie das geht? Indem ihr den Kyros mini gewinnt. Wir verlosen die im Video vorgestellte 4-GB-Version des Mediaplayers und dazu müsst ihr nichts weiter tun, als uns einen Kommentar zu hinterlassen, in welchem ihr folgende Frage beantwortet:

Besitzt ihr einen MP3- oder Mediaplayer und nutzt ihr lieber diesen oder (wenn vorhanden) euer Smartphone zum Musikhören und Videoschauen?

Ich freue mich über eure Meinungen und wünsche viel Glück – Zeit zur Teilnahme bleibt euch bis zum 11.08.13 um 15 Uhr, die Auslosung erfolgt danach wie immer über random.org.

Update

Gewonnen hat der Kommentar von “nhenz”. Glückwunsch!
img_001

Autor:

  • Teile diesen Artikel