Danke sagen und mobiFlip.de unterstützen

mobiflip header

mobiFlip.de ist unabhängig und versucht sich alleine durch Banner-Werbung und Partnerprovisionen zu finanzieren. Das erlaubt uns eine Offenheit in der Berichterstattung über Produkte und Dienste, die am Ende dem Leser zugutekommt.

Wir verzichten auf Popups, Layer und Banner im Beitragstext, ebenso gibt es auf dieser Webseite keine bezahlten Beiträge oder gekaufte Links. Wer mobiFlip.de unterstützen möchte und so gewillt ist, den Fortbestand dieser Webseite zu sichern, der kann seinem AdBlocker eine Ausnahmeregel hinzufügen, etwas spenden oder seinen nächsten Einkauf zum unveränderten Kaufpreis über einen der in den Beiträgen oder auf dieser Seite verlinkten Partnershops durchführen. Von uns bereits im Voraus ein dickes Danke dafür! (:

Produktsuche

Nutze unsere Produktsuche für Amazon.

Partnershops

Kaufe über einen unserer Partnershops online ein.

Hier alle Partnershops aufrufen →

Spenden

Paypal-Spenden-Button

Bankverbindung auf Anfrage und bei Flattr spenden.

Flattr this

Weitersagen

Du hilfst uns auch sehr, wenn du anderen von uns erzählst.

Teilen:
Folgen:

Mitmachen

In unserem Leserbereich kann jeder bloggen, schau einfach mal vorbei!

Transparenz

Es gibt einige Grundregel in diesem Blog, die seit der Gründung berücksichtigt werden und jederzeit offen kommuniziert wurden. Dazu gehören:

  • Es gibt keine “Sponsored Posts” (Veröffentlichung gegen Bezahlung)
  • Produkte werden unabhängig getestet, Versuche von Vorgaben führen zur strikten Ablehnung der Teststellung
  • Es wird keine Entlohnung für die Teilnahme an Presseveranstaltungen o.ä. angenommen, eine reine Kostenübernahme wird ausschließlich für Fahrtkosten und ggf. Übernachtungskosten akzeptiert
  • Sollten Testgeräte zum Verbleib bei uns gedacht sein, werden diese im Blog verlost, Ausnahmen: einmalig verwendbares Zubehör o.ä. wie z.B. Schutzfolien
  • Werbung und Links zu Partnershops werden vollkommen selbstständig und unabhängig von den Autoren eingebunden, Hersteller, Shops und Firmen können darum nicht bitten