DashClock Widget für Android: WhatsApp-Extension und Update auf Version 1.2 verfügbar

dashclock whatsapp

Dass wir derzeit ziemlich große Fans von DashClock Widget sind, ist kein Geheimnis – das zeigen unsere bisherigen Beiträge der letzten Tage. Nennenswert sind in diesem Zusammenhang auch zwei weitere Neuigkeiten: Zum Einen gibt es nun endlich eine Erweiterung für WhatsApp und zum Anderen ist nun auch ein Update des Widgets auf Version 1.2 im Play Store verfügbar.

Damit die WhatsApp-Extension überhaupt funktioniert ist zu beachten, dass diese in den Systemeinstellungen unter Bedienungshilfen erst noch aktiviert werden muss. Anschließend aktiviert man die Erweiterung wie gehabt in den Einstellungen des Widgets. Hier lässt sich noch einstellen, ob der Name des Absenders der Nachrichten angezeigt werden soll und wann die Benachrichtigung aus dem Widget entfernt werden soll.

Das Update auf die Version 1.2 bringt darüber hinaus einige schöne neue Funktionen mit. Beispielsweise ist nun unter anderem eine deutsche Lokalisierung mit dabei und endlich lässt sich auch die Transparenz des Hintergrunds nach Belieben einstellen. Ebenfalls gibt es nun auch die Möglichkeit, die Darstellung für Uhr und Datum zu zentrieren und auch Standard-Apps, die beim Tap auf Uhr und Wetter geöffnet werden, lassen sich konfigurieren.

Insgesamt also zwei schöne Neuerungen für eine tolle zentrale Schnittstelle für Benachrichtigungen auf dem dem Lock- und Homescreen. Ich persönlich finde das Widget klasse und kann gar nicht glauben, dass sie im Play Store sogar kostenfrei zu haben ist (ich würde locker vier bis fünf Euro für die App zahlen). Wer mehr zum Widget nachlesen möchte, sollte hier entlang gehen:

Widgets auf dem Sperrbildschirm sind erst ab Android 4.2 ohne zusätzliche Apps wie z. B. Widgetlocker nutzbar. Zur Einrichtung genügt nach der Installation des Widgets eine Wischgeste von ganz links außen zur Mitte des Sperrbildschirms, bis das Plus-Symbol zu sehen ist. Nun kann das Widget wie gewohnt ausgewählt und eingerichtet werden. Durch das Löschen (lange gedrückt halten und auf “Entfernen” ziehen) des bereits angezeigten Uhren-Widgets, wird das neu installierte Widget zur Standard-Ansicht auf dem Sperrbildschirm. Weitere Android-Widgets findet ihr im Blog-Archiv.
via AndroidCentral Danke auch Tony und Androhanne!

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp