Erste Geräte ab 2012: Google und Intel machen gemeinsame Sache

Nicht nur erste Details zu Windows 8 sondern auch eine Kooperation zwischen Google und Intel wurde heute verkündet. Andy Rubin selbst lies dies auf der IDF-Konferenz 2011 verlauten. Android wird in Zukunft also nicht mehr nur auf ARM-Prozessoren laufen, sondern auch auf Intels Medfield-Chips.

Erste Geräte will man Anfang 2012 auf den Markt bringen und heute hat man bereits ein 4-Zoll-Smartphone sowie ein Tablet gezeigt. Wie es dann in Sachen MeeGo bei Intel weitergeht ist noch unklar, es dürfte nach diesem Deal aber wohl düster ausschauen.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp