Fantastical für das iPhone bekommt Update

  • AutorCharles Engelken
    Veröffentlicht am 24. März 2013 unter iOS

fantastical 01

Die bekannte Kalender-App Fantastical für das iPhone hat aktuell ein neues Update bekommen, welches neue Funktionen hinzufügt, andere aber wiederum auch entfernt.  So ist es nun möglich, die Anzeige künftiger Events auf jeweils einen Tag zu begrenzen, sodass man beispielsweise nur das sieht, was morgen ansteht. Zuvor gab es lediglich eine quasi endlos scrollene Event-Anzeige. Ebenso wurde das Verwalten von Einladungen bei wiederkehrenden Events verbessert.

Nutzer, die Fantastical mit einem Exchange-Konto synchronisieren, können zukünftig nicht mehr mehrere Benachrichtigungen für ein Event erstellen, da Exchange diese Funktion schlicht gar nicht unterstützt. Darüber hinaus wurden auch einige Bugs adressiert, die beispielsweise die Einfärbung von Events und Zeitzonen betreffen.

Als Android-User schaue ich dann und wann mal recht neidisch auf einige iOS-Apps rüber, wenngleich sich die Situation natürlich stark verbessert hat und ich mit meinem Nexus 4 eigentlich recht gut fahre. Fantastical ist jedoch eine App, bei der es mir unter Android an einer starken Alternative mangelt. Die Art, wie neue Events erstellt werden, ist schon sehr cool. Leider bieten die Entwickler auch keine iPad-App an, weshalb sich iPhone-Nutzer noch glücklicher schätzen sollten, dass es eine solche App für sie gibt. ;)

via iMore

Autor:

  • Teile diesen Artikel