Galaxy on Fire 2 – Weltraumsimulation für Android-Geräte mit Dual-Core Tegra 2

  • AutorRené Hesse
    Veröffentlicht am 7. Januar 2011 unter Android, Games

Nvidia hat auf der CES die Weltraumsimulation Galaxy on Fire 2 gezeigt, welche auf kommenden Android-Tablets und -Smartphones mit NVIDIA’s Dual-Core-Prozessor laufen soll bzw. dafür optimiert wurde. Die Demo ist auf demnächst erscheinenden Geräten mit OpenGL ES 2.0 Shadern, hochauflösenden Texturen und einer hohen Anzahl von Polygonen auf NVIDIA’s Tegra 2 3D-Grafikkarte spielbar.

Im Vergleich zur iPad-Version sind die Texturen viermal höherer aufgelöst – die Anzahl von Polygonen auf den Oberflächen der Raumschiffe ist sechsmal höher. Hinzu kommen OpenGL ES 2.0 Specular und Bump Shaders auf allen Spielobjekten. All das soll absolut flüssig laufen, selbst bei einer Auflösung von bis zu 1280 x 720 auf Anroid 2.3 (Gingerbread)- und 3.0 (Honeycomb) Tablets.

Galaxy on Fire 2 wird in eine extra Bereich im Android Market angeboten, sobald die ersten Android Geräte mit Tegra 2 im Februar 2011 auf den Markt kommen. Der Preis für das Spiel steht noch nicht fest.

Ich kann nur sagen, mehr davon! Nur wenn auch Entwickler das Potential in der Android-Plattform erkennen und hochwertige Spiele und Apps anbieten, wird der Erfolg von Dauer sein. Zwar wird es auch hier wieder eine Zwei-Klassen-Gesellschaft der Tablets geben, aber so ist wenigstens für jeden Geldbeutel etwas dabei.

Update

Ein weiteres für den Tegra 2-Chipsatz optimiertes Spiel ist SoulCraft, welches Nvidia während einer Pressekonferenz auf der CES zeigte.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Du bist hier: / / / ...