Glovebox für Android – Schnellstartleiste für Apps

Glovebox (1)

Schnellstartleisten für Apps, die sich seitlich über die normale Benutzeroberfläche einblenden, gibt es nicht erst seit Ubuntu. Diverse Apps und Mods für Android schwirren durchs Netz, welche solch eine Funktion nachrüsten. Sicher ist die Benutzung immer etwas Gewöhnungs-  und auch Glaubensfrage, denn sie entspricht nicht dem nativen Bedienkonzept von Android. Ohne Root relativ simpel nutzbar kommt ein Programm namens Glovebox für Android daher. Die App klinkt sich ins System und lässt sich jederzeit über ein Wischen vom Displayrand aus aufrufen.

In der Schnellstartleiste können Apps und in einer Pro-Version auch Widgets und mehr abgelegt werden. Zum Aufrufen muss der Nutzer keine extra Aktion auslösen, sondern nur einen Finger auf dem Display lassen, zur gewünschten App sliden und dann loslassen. Im Gegensatz zu anderen mir bekannten Lösungen läuft Glovebox für Android recht flott und hat in meinem Test das System nicht ausgebremst.

Die Idee dahinter ist okay, aber haut mich nicht vom Hocker. Bis jetzt fand ich diese Lösung ganz hilfreich wenn ich zum Beispiel ein Android-Smartphone in der KFZ-Halterung im Auto nutzte. Eine App zu wechseln oder aufzurufen, während ich mich navigieren lasse (natürlich nicht beim Fahren), geht dann auf diesem Weg doch spürbar schneller, als über den normalen Programmlauncher bzw. die System-Suche.

PS: In diesem Zusammenhang auch empfehlen kann ich den App-Launcher Swapps, der ähnliche Funktionen bietet, aber in meinem Test nicht auf jedem Gerät flüssig lief.

Autor:

  • Teile diesen Artikel