Gmail mit Werbung im neuen Posteingang

gmail

Es ist noch gar nicht so lange her, da hat Google den neuen Posteingang für Gmail vorgestellt, mit dem sich eingehende Mails automatisch oder manuell auf Basis von Filtern in Tabs sortieren lassen. Kurz darauf kamen auch die entsprechenden Update für die Android- sowie iOS-App. Einer dieser neuen Tabs nennt sich “Werbung”, dort sollen Mails landen, die Werbung oder Promotion-Angebote beinhalten. An sich eine gute Sache, denn so ist der “normale” Posteingang nicht direkt damit zugemüllt. Google verdient nun aber bekanntlich Geld mit Werbung und so scheint diese neue Unterteilung nicht ganz uneigennützig, denn in dem Tab “Werbung” kann nicht nur Werbung landen, die ihr normal als E-Mail erhaltet, sondern auch welche von Google selbst.

gmail-inbox-tabs-ads

Diese ist dann extra gekennzeichnet, wird allerdings im Grunde wie eine normale E-Mail behandelt. Sie lässt sich archivieren, favorisieren und auch weiterleiten. Wer den neuen Posteingang nicht nutzt, der wird weiterhin Werbung in Gmail als “Web-Clips” sehen, die sich aber auch deaktivieren lassen.

Dieser Versuch Gmail zu refinanzieren ist sicher nicht ungewöhnlich, geht aber erstmals einen neuen Weg. Für jeden Account gibt es personalisierte Anzeigen, die zum jeweiligen Nutzer passen, diese werden in erster Linie dann dort im neuen Posteingang landen. Welche Anzeigen das sein können, kann jeder Nutzer selbst in Gmail einsehen.

Ich selbst nutze den neuen Posteingang nicht, sondern setze weiterhin auf eine Kombination aus Filtern, Labels und sortiertem Posteingang. Was haltet ihr von diesen “künstlichen” Werbe-Emails von Google?

via googlesystem Danke Marco!

DruckenAutor: