Google Chrome für iPhone und iPad wahrscheinlich bald verfügbar

Google Chrome für iPhone und iPad

Laut Berichten von Macquarie wird Google im Verlaufe des zweiten Quartals mobile Versionen des hauseigenen Browsers Chrome für das iPhone und iPad veröffentlichen. Damit würde Google die Plattformabdeckung des Browsers noch einmal ein ganzes Stück weiter bringen.

Analog zu anderen verfügbaren Browsern für iOS dürfte dann aber auch Chrome recht limitiert sein, da man unter iOS ja z.B. keinen Standardbrowser festlegen kann. Trotzdem würde ich diesen Schritt begrüßen und halte ihn auch für nötig. Die Möglichkeit zu haben, am Desktop geöffnete Tabs über die Synchronisation auch simpel am iPad öffnen zu können, wäre schon ein starkes Ding.

Wie denkt ihr zu Google Chrome auf iOS? Würdet ihr das nutzen, oder sind die Limitierungen seitens iOS einfach zu stark?

via und Bildquelle Lifehacker

Autor:

  • Teile diesen Artikel