Field Trip: Google veröffentlicht Reiseführer für Android in Deutschland

field_trip_google

Field Trip ist ein Reiseführer von Google (genau genommen Niantic Labs, einem eigenen Startup von Google), der schon Ende 2012 vorgestellt wurde, jetzt aber auch erst bei uns im Play Store verfügbar ist. Die Anwendung gibt es sowohl für Android, als auch iOS, die iPhone-App kann man allerdings noch nicht in Deutschland runterladen. Field Trip läuft ständig im Hintergrund und sammelt dabei Daten, glaubt Google euch einen interessanten Ort vorschlagen zu müssen, dann gibt es eine Erinnerung vom Smartphone. Habt ihr euer Smartphone mit einem Headset verbunden, gibt es sogar direkt via Sprachausgabe die entsprechenden Informationen. Google selbst nennt folgende Highlights der Anwendung, weiter unten gibt es dann noch ein Video:

  • Entdecken Sie Tausende interessanter Orte aus den folgenden Kategorien: Architektur, Historische Orte und Ereignisse, Lifestyle, Angebote, Essen, Trinken und Unterhaltung, Filmorte, Kunst im Freien und Verborgene interessante Orte in Ihrer Nähe.
  • Sie können aus drei verschiedenen Modi auswählen, um die Häufigkeit der Field Trip-Benachrichtigungen festzulegen. Tippen Sie auf Karten in der Kartenansicht, um interessante “Field Trip”-Orte in Ihrer Nähe aufzurufen, die einen Ausflug wert sind.
  • Greifen Sie auch im Auto auf Field Trip zu. Die App erkennt, wenn Sie im Auto unterwegs sind, und “erzählt” Ihnen automatisch etwas über interessante Orte in Ihrer Umgebung.
  • Halten Sie die Erinnerungen an einen besonderen Ort fest. Teilen Sie Ihre Entdeckung per E-Mail und in sozialen Netzwerken wie Google+, Twitter und Facebook.
  • Sie fragen sich, wo der Ort liegt, den Sie vor Kurzem erkundet haben? Sie können Karten der besuchten Field Trip-Orte im Bereich der kürzlich aufgerufenen Orte ansehen.

(Danke an alle Tippgeber!)

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp