Google Maps Navigation ohne Root auf deutschen “with Google”-Android-Smartphones

[Update II] Die Navigation funktioniert wieder, allerdings mit kleinen Einschränkungen. Die Routenführung soll ohne Probleme klappen aber die Straßennamen wohl nicht immer korrekt angezeigt werden.

Weitere Infos im XDA-Forum und Dowload hier. Die entsprechende Datei heißt “maps3.3.1-by-directions-no-root.apk” [/Update]

[Update] Derzeit gibt es wohl Probleme mit der Nutzung in Deutschland, entweder hat Google die Navigation jetzt komplett gesperrt oder es gibt technische Probleme. Sobald es einen Fix gibt, werde ich diesen hier veröffentlichen. Fehlermeldung: “Es sind keine Navigationshinweise zu Ihrem Ziel verfügbar” [/Update]maps_navigation

Das macht ja schnell die Runde, kaum hat ein Nutzer aus dem XDA-Delopers-Forum die APK-Datei der Google Maps Navigation für Android-Smartphones ohne Root und in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt, landen die erstes E-Mails darüber in meinem Postfach. Danke an alle Hinweisgeber.

Ich habe die Datei gestern schon entdeckt und installiert, kam aber erst heute dazu, die Navigation auch mal unter freiem Himmel zu testen. Was soll ich sagen, funktioniert super. Wie das allerdings rechtlich ist, kann ich nicht beurteilen, da Google ja diese Version der Maps-Software in Deutschland nicht offiziell zur Verfügung stellt.

User, deren Gerät nicht “with Google” ist, dürften wenig Glück haben, denn auf diesen Smartphones soll es nicht funktionieren, ich denke aber, da kann man noch auf die XDA-Developer hoffen. Derzeit läuft die App also auf dem Motorloa Milestone, auf dem T-Mobile G1 und dem HTC Magic bzw. auf Android 1.6 Geräten. Wer ein anderes Gerät hat und die Maps Navigation zum Laufen bekommt, meldet sich mal bitte in den Kommentaren.

Hier eine kleine Anleitung, die Nutzung erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Was benötigen wir?

  • Das Programm ASTRO File Manager (oder ein anderes Programm um APK-Dateien zu installieren) zu finden im Android Market
  • Die Maps-no-root-aligned.apk. Da ich mir nicht sicher bin, ob ich die Datei verlinken darf, lasse ich das einfach Google machen. Download u.U. HIER im ersten Treffer möglich

Wie gehen wir vor?

  • Wir installieren das Programm ASTRO File Manager
  • Wir kopieren die Datei Maps-no-root-aligned.apk auf die SD-Karte
  • Wir gehen in “Einstellungen ► Anwendungen ► Unbekannte Quellen” und aktivieren diesen Punkt
  • Dann starten wir den den ASTRO File Manager, dieser liest automatisch alle APK-Dateien von der SD-Karte aus
  • Wir tippen auf die Maps-no-root-aligned.apk und wählen “Install”, wir warten den Vorgang ab und verlassen das Programm

Wie nutzen wir die Google Maps Navgation?

  • Schaut jetzt einfach in euer Hauptmenü, dort findet Ihr neben der normalen Google Maps App eine weiter, diese heißt nurMaps
  • Die Anwendung starten wir, gehen über das Menü auf “Route” und geben unsere gewünschte Route ein
  • Dann sollte die Route berechnet werden und wir können wählen den Menüpunkt “Navigieren”
  • Es erscheint eine Abfrage, mit welcher Anwendung die Navigation gestartet werden soll, da wir ja Google Maps jetzt zweimal auf dem Gerät haben
  • Um in den Navigations-Modus zu kommen, wählen wir die Applikation mit der Endung *.m4ps, sonst ist keine Navigation möglich.
  • GPS kann jetzt aktiviert werden, wenn es noch nicht an ist und die Routenführung inkl. Sprachausgabe beginnt

Wie gesagt, auf meinem HTC Magic hat alles super funktioniert, allerdings sei gesagt, dass die Navigation (noch) nicht offiziell für Deutschland gedacht bzw. optimiert ist und Ihr euch nicht 100% auf die Ansagen verlassen solltet. Seht es als Ergänzung für den Notfall aber nicht als vollwertigen Ersatz für ein Navigationssystem.

Hinterlasst eure Erfahrungen einfach in den Kommentaren, dann kann man noch etwas darüber diskutieren.

nav-gallery-14

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Amazon Cyber Monday Woche 2014