Google Nexus 7: Hochwertige Leder-Hülle und Docking-Station für August geplant

Wir wissen ja bereits, dass Google und Asus eine TPU-Hülle für das Nexus 7 vorgestellt haben und das Android-Tablet über einen magnetischen “Smart-Cover-Sensor” verfügt. Dieser ermöglicht es wie beim iPad der zweiten und dritten Generation das Display bei geschlossenem Cover auszuschalten und beim Öffnen wieder anzuschalten. Doch Google hat noch eine weitere Hülle geplant, für 40 Dollar wird man voraussichtlich im August auch eine Leder-Hülle in vier verschiedenen Farben kaufen können. Die TPU-Hülle für 20 Dollar gibt es übrigens auch in sechs verschiedenen Farben, bis jetzt wird aber nur die dunkle Version im Play Store in den USA angeboten.

Neben diesen beiden Hüllen wird es im August auch eine Dockin-Station für das Nexus 7 geben, damit konnte man ja dank den verbauten PIN-Anschlüssen schon rechnen. Man kann das Tablet leicht schräg in die Docking.Station einsetzen und so laut Google auch optimal Filme oder Fotos betrachten. Das Dock besitzt einen microUSB-Eingang zum Aufladen und einen 3,5mm-Ausgang für Boxen oder eben Kopfhörer. Google und Asus wollen 50 Dollar für das Dock haben, im Vergleich zum Tablet ist das allerdings auch ein ordentlicher Preis. Aber es wird in den nächsten Monaten sicherlich auch Drittanbieter mit Docking-Stationen geben, die einen ähnlichen Umfang bieten und günstiger sein werden. Informationen zu den Preisen in Deutschland gibt es noch nicht, wir wissen ja noch nicht mal genau, wann das Nexus 7 bei uns verfügbar sein wird. Vermutlich irgendwann im September.

Autor:

  • Teile diesen Artikel