Google Play Music+ für Android: Gemoddete Play-Music-Version im Holo-Look (Root)

google play music+

Die Play-Music-App wird in Sachen Design weitgehend stiefmütterlich von Google behandelt und kommt deswegen immer noch im Tron-Look von Android 3.0 Honeycomb daher. Aktuell ist das mit Sicherheit nicht, wenn man sich die anderen Google-Apps anschaut, die mit schlichten und hellen Designs mehr oder minder alle in die selbe Richtung gehen. Play Music fällt da natürlich ziemlich aus dem Rahmen.

Ron Amadeo, Autor bei Android Police, hat unter anderem genau das vor wenigen Tagen angeprangert und setzt seine Kritik nun in die Tat um. Er hat sich die App genommen, das Design komplett geändert und an die aktuellen Holo-Standards angepasst. Das bisherige Ergebnis kann man in einem Thread im xda-developers-Forum sehen und das sieht aktuell bereits recht eindrucksvoll aus.

Die App, die er schlicht Google Play Music+ genannt hat, kommt im schlichten hellen Holo-Design mit dunkel gehaltener Action Bar daher. Beim Layout hat er durchgehend auf Listen gesetzt, um so die Thumbnail-Darstellung loszuwerden. Auch die Darstellung der zuletzt gehörten Songs setzt nun auf die Listendarstellung. Darüber hinaus kann man hier auch den Speicherort für Offline-Tracks selbst festlegen und das Multi-Window-Feature aktueller Samsung-Geräte wird ebenfalls unterstützt.

Die Installation ist allerdings nur für Root-Nutzer möglich. Zunächst muss man alle bisher installierten Versionen von Google Play Music entfernen, wofür man am besten in den Ordnern /data/app und /system/app nachguckt. Die APK-Dateien von Play Music heißen dann entweder Music2.apk oder com.google.android.music.apk – optisch sichtbar durch die goldenen Kopfhörer-Icons. Anschließend kann man die heruntergeladene APK-Datei installieren, wofür das Installieren von Apps mit unbekannter Herkunft in den Systemeinstellungen unter Sicherheit aktiviert sein muss. Samsung-Nutzer, die das Multi-Window-Feature nutzen wollen, sollten ihr Gerät anschließend neustarten. Anschließend sollte alles problemlos funktionieren.

Mir persönlich gefällt der neue Look sehr gut und es ist an der Zeit, dass Google so langsam mal selbst Hand anlegt und das Design überarbeitet. Bis dahin kann man eben auf Google Play Music+ ausweichen. Da ich mein Nexus 4 nicht gerootet habe, kann ich die App nicht austesten, daher die Frage an euch: Wie gut gefällt euch die App und habt ihr irgendwo Fehler gefunden? Feedback kann gerne in die Kommentare wandern!

Google Play Music+ Download

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp