Google Plus Statusleiste via Chrome-Erweiterung am oberen Rand fixieren

Durch das neue komplette Google-Design, zieht sich die Statusleiste am oberen Rand. Diese ist nun schwarz und beinhaltet neben den Verknüpfungen zu den Google-Diensten, unter anderem auch die Benachrichtigungen für Google Plus sowie ein Textfeld um schnell einen Status zu senden. Unter Google Plus direkt, ist die Leiste noch nach unten erweitert, dort findet man unter anderem die Schnellzugriffe auf die eigenen Kreise, Fotos, Profil und kann nach Personen suchen.

Wenn man nun bei Google Plus nach unten scrollt, verschwindet die Leiste natürlich zwangsläufig, weil sie sich am oberen Rand der Seite befindet. Mit der Chrome-Erweiterung Google CSS tricks kann man dieses Leiste allerdings am Rand des Browsers fixieren, womit diese Leiste nun immer im sichtbaren Bereich ist.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp