Google Project Glass: Verkauf noch in diesem Jahr, Preis unter 1500 Dollar

Google Project Glass

Nachdem wie nun wissen, wie Googles Datenbrille Project Glass in etwa in der Praxis aussehen wird, gibt es neue Infos zu dem Projekt. Wie man bei The Verge exklusiv von Google erfahren hat, soll der Verkauf an Endkunden noch in diesem Jahr starten. Entwickler kommen natürlich früher zum Zug, das hatte Google bereits in der Vergangenheit bestätigt und eine entsprechende Vormerkung war möglich. Wir Normalsterblichen Nutzer dürfen dann “zum Ende des Jahres” bei einer “fully-polished”-Version, also der Ausführung mit dem letzten Feinschliff, zuschlagen.

Ein 3G-Modul ist nicht verbaut, aber ein GPS-Chip und auch Bluetooth. Ins Netz geht Glass nur via W-Lan, man müsste also via Smartphone tethern.

The device gets data through Wi-Fi on its own, or it can tether via Bluetooth to an Android device or iPhone and use its 3G or 4G data while out and about. There’s no cellular radio in Glass, but it does have a GPS chip.

Preislich standen bisher 1500 US-Dollar oder mehr im Raum, hierzu heißt es nun von Google, dass der Preis “unter 1500 Dollar” liegen wird. Ich bin ehrlich gespannt auf die finale Version vom Google Project Glass, ihr sicher auch?

DruckenAutor: