Google und LG arbeiten angeblich schon am nächsten Nexus-Smartphone

Nexus 4 Header 2

Einem Bericht der Korea Times zufolge arbeiten Google und LG momentan schon an der nächsten Nexus-Generation, was wiederum auch bedeuten würde, dass das Unternehmen mit Sitz in Südkorea ein zweites Mal in Folge das Flaggschiff für Google produzieren wird. In dem Bericht geht es hauptsächlich um das Treffen von Samsung und LG mit Larry Page von Google, mit dem Unterschied, dass Samsung mittlerweile erfolgreich genug auf dem Smartphone-Markt ist und LG immer noch Hilfe benötigt. Mit dem Nexus 4 und dem Optimus G gab es gefühlt so etwas wie eine Wendung für LG, die Nachfrage war und ist, vermutlich wegen dem attraktiven Preis, hoch.

Doch LG benötigt weiterhin Hilfe von Google, um im Smartphone-, aber auch TV-Markt erfolgreich zu sein. Gespräche über die zukünftige Partnerschaft war auch das wichtigste Thema beim Treffen zwischen Koo Bon-joon von LG und Larry Page. Doch auch Projekte wie Google Glass scheinen das Interesse von LG geweckt zu haben, möglicherweise wird man auch hier versuchen parallel zu Google ein entsprechendes Produkt auf dem Markt zu haben. LG hat jedenfalls verstanden und rennt dem Markt nicht mehr hinterher, sondern hat sich mit Google einen wichtigen Partner gesucht, um in die zukünftige Entwicklung von Android einen tiefen Einblick zu bekommen.