HERE: Nokia präsentiert Connected Driving

nokia_here_logo

HERE ist ja bekanntlich ein Geschäftsbereich von Nokia und unter dieser Flagge hat das Unternehmen heute eine komplette Connected Driving Lösung vorgestellt. Man selbst spricht davon, dass es sich dabei um die aktuell einzige “End-to-End Lösung für Autos” handelt. Ziel ist es, das Fahrzeug neben der HERE-Navigation auch mit der Cloud und entsprechenden ortsbezogenen Diensten zu verbinden.

Laut Nokia beinhaltet diese Lösung die Elemente HERE Auto, HERE Auto Cloud (z.B. Verkehrsdaten in Echtzeit) sowie HERE Auto Companion (z.B. entsprechende Apps und web-basierte mobile Applikationen). Außerdem hat HERE sein Angebot zu Live Verkehrsdiensten (Traffic) verbessert. Das neue System soll nun in der Lage sein, Live-Daten schneller und genauer als zuvor zu verarbeiten.

HERE Auto ist die erste festeingebaute Navigationslösung, die im richtigen Moment, mit oder ohne Datenverbindung, stets die richtige Karte zur Verfügung stellt. So erhalten Fahrer sprachgeführte Navigation in 95 Ländern in 2D und 3D sowie mit Satellitenbildern und Bildmaterial von Straßenzügen. Ein Software Development Kit (SDK) wird Automobilhersteller zukünftig in die Lage versetzen, das Nutzererlebnis von HERE Auto mit weiteren Applikationen, zum Beispiel im Bereich Musik und Unterhaltung oder dem Zugang zu Sozialen Netzwerken, zu erweitern.

Das gesamte Angebot an HERE Connected Driving Diensten wird ab dem 10. September auf der IAA in Frankfurt ausgestellt sein.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Amazon Cyber Monday Woche 2014