hisense

Hisense: Preiswerte Ultra HD-Fernseher für Deutschland

hisense

Endlich mal eine Neuigkeit zu Ultra HD-Fernsehgeräten, die mich aufhorchen lässt. Im Rahmen der IFA hat der chinesische Hersteller Hisense angekündigt, dass er in wenigen Wochen preisgünstige 4K-Geräte auch in Deutschland in den Handel bringen will.

Zuletzt haben wir von Hisense gehört, als es darum ging, dass der schwächelnde TV-Hersteller Loewe eine Kooperation mit diesem Unternehmen geschlossen hat, um in den Markt für preisgünstige TV-Geräte einen Fuß in die Tür zu bekommen. Nun startet Hisense zusätzlich und unabhängig von dieser Partnerschaft alleine durch. Während Samsung, LG und Co. Preise für ihre Ultra HD-TVs aufrufen, die jenseits von Gut und Böse sind, schaut das bei Hisense anders aus.

Den 50 Zoll Ultra-HD-TV Hisense LTDN50XT880 wird man für 1.999 Euro (UVP) kaufen können, was für diese neuartige Panelklasse eine Ansage ist. Bei Amazon ist das Gerät bereits vorbestellbar. Auch von der Ausstattung her kann es sich sehen lassen, denn neben dem hochauflösenden LED-Backlight-Screen (3840 x 2160 Pixel) ist unter anderem an Bord 3D, 600Hz SMR, DVB-T/C/S2, CI+, Smart TV, HbbTV, 4 x HMDI, 3 x USB, USB-Recording, Time Shift und WLAN.

Auch ein Modell mit 58 Zoll für 2.999 Euro und eines mit 65 Zoll für 4.499 Euro wird es hierzulande auf den Mark schaffen, hier schauen die Spezifikationen ähnlich aus.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Du bist hier: / / ...