HP ElitePad 900 mit Windows 8 im Videotest

Eine große Besonderheit von Windows 8 ist ja, dass Hersteller ihre Tablets sowohl mit der für ARM-Prozessoren optimierten Variante als auch mit der ausgewachsenen Version für x86-Prozessoren ausrüsten können. Letzteres hat HP mit dem ElitePad 900 getan. Der Kunde hat damit nicht nur Zugriff auf den Windows 8 Store sondern kann auch (theoretisch) sämtliche für Windows erhältliche Software installieren und ausführen.

Kollege Mike und ich konnten das Gerät auf der CeBit 2013 schon mal kurz in die Finger bekommen – jetzt hat der HP-Distributor MCL Computer uns ein Testexemplar samt Dock zur Verfügung gestellt und ich konnte mich für Euch mit dem Tablet beschäftigen.

HP ElitePad 900 Videotest (1)

Die harten Fakten

  • 10,1″ Display (1280 mal 800 Pixel)
  • 680 Gramm schwer, 9,2mm dünn
  • 32 oder 64GB eMMC Speicher
  • 2 GB RAM
  • Intel Atom Z2760 (1,8 GHz, Dual-Core)
  • 8MP Cam mit LED hinten, 2MP vorne
  • Stereo Lautsprecher, Mikrofon
  • WLAN 802.11a/b/g/n, NFC, Bluetooth 4.0, microSD Kartenleser
  • Windows 8 Pro 32bit

Danke an MCL für die Leihgabe! Firmenkunden können das Gerät im Shop von MCL erwerben. Privatkunden bekommen das gute Stück z.B. bei Amazon.

Alles weitere erfahrt Ihr im Video. Wenn Ihr Fragen habt, rein in die Kommentare damit!

HP ElitePad 900 Videotest (2)

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Du bist hier: / / / / ...