HTC 8X versus Nokia Lumia 920

Seit letztem Freitag liegen hier zwei neue Geräte auf meinem Schreibtisch, auf die ich mich in den letzten Wochen sehr gefreut habe und ich habe mich über das Wochenende natürlich intensiv den den beiden beschäftigt. Bevor wir zu irgendeinem Testbericht oder objektiven Ergebnissen kommen, möchte ich euch in diesem Bericht einfach mal meinen Eindruck vom HTC 8X und Nokia Lumia 920 geben. Dieser dürfte sicherlich einige interessieren, immerhin sind die beiden Geräte die ersten mit Windows Phone 8 und seit offiziell in Deutschland erhältlich. Schaut man sich mal den ersten Werbeclip von Windows Phone 8 an, dann sind die beiden Modelle auch irgendwie das Vorzeigeschild von Microsoft und seiner neuen Strategie.

Eigentlich habe ich das Lumia 920 für den klaren Favoriten gehalten, immerhin hatte ich es ja schon in New York in der Hand und wusste was mich da so ungefähr erwartet. Doch nachdem ich eine gute Stunde damit rumgespielt und es ein bisschen eingerichtet hatte, kam das 8X hier an und konnte mich bei der Haptik direkt überzeugen. Ich habe es in meinem ersten Eindruck ja schon geschrieben: Das Lumia 920 ist kein Leichtgewicht. Auf den ersten Blick konnte mich das Windows Phone von HTC hier mehr überzeugen, das leichter und flacher ist. Der Unterschied ist vielleicht nicht so gigantisch, aber es liegt einfach besser in der Hand und das verdankt das 8X auch der abgerundeten Rückseite. Optisch gefällt mir die Rückseite immer noch nicht so gut, aber dafür liegt das Gerät wesentlich besser in der Hand.

Am Wochenende hat sich dieser Eindruck etwas relativiert, ich mag die Verarbeitung des Lumia 920 und mir wurde auch schnell klar, warum es wohl mehr wiegt. Technisch ist das Flaggschiff von Nokia dem von HTC deutlich überlegen. Das Display zeigt sattere Farben, die Kamera liefert bessere Resultate, der Akku hält länger und das kabellose Aufladen konnte mich direkt überzeugen. Das Kissen von Fatboy sagt mir zwar nicht ganz zu, aber das ist eine andere Geschichte und am Ende auch eine Geschmacksfrage. Die Möglichkeit das Smartphone einfach auf eine Platte auf dem Schreibtisch zu legen gefällt mir sehr gut. Ich hoffe der Qi-Standard wird sich durchsetzen und andere Hersteller in Zukunft auf diesen Zug aufspringen.

Mich hat das HTC 8X nach ein paar Minuten direkt an das Lumia 900 erinnert. Vor allem die mattschwarze Optik gefällt mir persönlich sehr gut und da ist ein Vergleich mit dem weißen (hochglanz) Lumia 920 natürlich nicht ganz einfach. Nokia scheint bei seiner Strategie allerdings keinen Fokus auf matte Geräte zu legen, das weiße, gelbe und rote Lumia 920 sind alle hochglanz und grau, cyan und schwarz sind matt. Wobei vom grauen Modell noch nichts zu sehen ist und das Lumia 920 in Cyan wohl nur in den USA auf den Markt kommen wird. Vorerst. Das finde ich persönlich sehr schade, denn ich bin zum einen ein Fan von den Cyan-Modellen und auf der anderen Seite auch der matten Optik. Aber vielleicht möchte Nokia seine aktuelles Lumia-Lineup auch einfach ganz deutlich von der letzten Generation abheben.

Es mag ein kleines Detail sein, aber für mich ist es ein wichtiger Punkt beim Vergleich der beiden Geräte. Am Freitag und Samstag war also das 8X mein Favorit, doch je mehr ich die beiden Windows Phones benutzte, desto mehr entwickelte sich das Lumia 920 zum besseren Gerät für mich. Vor allem das Display und die Kamera sind große Pluspunkte. Neben der besseren Technik kann man bei Nokia aber auch mit einer großen Auswahl an exklusiver Software punkten. Das Angebot hat sich hier deutlich verbessert und ist ein echter Mehrwert, wenn man sich in diesem Ökosystem bewegt. Zu einem Favorit entwickelt sich hier auch Nokia Musik, wobei ich mittlerweile ganz froh über die Rdio-Anwendung für Windows Phone bin.

Abschließend kann ich nach dem ersten Wochenende also sagen, dass mir das 8X von der Haptik zwar besser gefällt, das Lumia 920 aber bei der Ausstattung und der Software gewinnt. Windows Phone 8 sehe ich übrigens immer noch kritisch, die Neuerungen sind deutlich zu spüren, aber bestimmte Kritikpunkte sind immer noch vorhanden. Doch dazu werde ich noch in einem anderen Bericht kommen, hier sollte es nur mal um einen kleinen Vergleich der beiden Flaggschiffe mit Windows Phone 8 geben. Jetzt bin ich mal gespannt, wann Samsung mit dem Ativ S auf den Markt kommen wird. Habt ihr Fragen zu den beiden Modellen? Hinterlasst uns doch einfach einen Kommentar unter diesem Artikel und ich versuche diese zu beantworten.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp