HTC Butterfly: Globale GSM-Version offiziell vorgestellt

  • AutorOliver Schwuchow
    Veröffentlicht am 7. Dezember 2012 unter HTC, Smartphones

Im Oktober präsentierte HTC mit dem J Butterfly sein erstes Android-Smartphone mit einem 1080p-Display, welches ein paar Tage später als Droid DNA für den amerikanischen Markt vorgestellt wurde. Stellte sich die Frage, wie es denn mit Europa und somit auch Deutschland aussehen wird. Hier kursierte das Gerät kurzzeitig als Deluxe oder auch kurz DLX durch die Medien. HTC dementierte das Gerücht jedoch wenige Tage später, doch GSMArena sprach von Neuigkeiten am 6. Dezember. Und da sind sie: Auch wir in Europa werden in den Genuss des High-End-Androiden kommen, denn HTC hat das Butterfly mittlerweile auf seiner globalen Webseite online und nennt es ebenfalls Butterfly, verzichtet allerdings auf das “J” in der Bezeichnung.

Die Spezifikationen scheinen weitestgehend identisch zu sein, mit an Board ist ein 5 Zoll großes LCD-3-Display mit 1920 x 1080 Pixel, ein Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz Leistung, 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB interner Speicher, eine Kamera mit 8 Megapixel auf der Rückseite, eine mit 2 Megapixel auf der Frontseite und die üblichen Specs wie WiFi, Bluetooth 4.0 und NFC. Der Akku ist 2.010 mAh groß und das Butterfly scheint mit Android 4.1 Jelly Bean auf den Markt zu kommen. Bis jetzt gibt es allerdings noch keine Pressemitteilung von HTC, diese dürfte dann aber im Laufe des Tages rausgehen. Erst dann wissen wir auch, wie hoch die unverbindliche Preisempfehlung sein wird und wann beziehungsweise ob das Butterfly in Deutschland auf den Markt kommen wird. Zur Produktseite des HTC Butterfly geht es hier entlang.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Du bist hier: / / / ...