Imak Ultra Slim Hard Case Cover

HTC One: Imak Ultra Slim Hard Case Cover getestet

Erst zwei Tage ist es her, als ich die Ladestation für das HTC One vorgestellt hatte. Gestern traf dann mein erstes Case aus China ein. Es hört auf den Namen Imak Ultra Slim Hard Case Cover und macht seinem Namen alle Ehre. Für gerade mal 6,88 EUR wechselte das Case inklusive der Versandkosten aus China seinen Besitzer.

Imak Ultra Slim Hard Case CoverIMG_2162

Die wichtigsten Eigenschaften des Cases in Kurzform:

  • Beide Mikrofone liegen frei
  • 3 verschiedene Farben erhältlich (schwarz, rot/rosa, blau)
  • Sehr dünn und dennoch keines dieser “Wabbel-Plastik-Teile”
  • Plastik-Oberfläche fühlt sich beinahe wie Stoff an

Imak Ultra Slim Hard Case CoverIMG_2168

Auf der Vorderseite bedeckt das Case gerade mal den Rand und hat so zwar den Vorteil, dass es nicht zu sehr aufträgt, aber auf der anderen Seite wird auch das Display praktisch überhaupt nicht geschützt. Ich persönlich bin kein Fan dieser transparenten Display-Schutzfolien. Wir werden sehen, ob ich das noch bereue. :)

Imak Ultra Slim Hard Case CoverIMG_2173

Die Lautstärke-Wippe und auch der Powerknopf sind komplett ausgeschnitten und haben keinen Balken quer drüber, welcher in manchen Cases vorhanden ist. Dadurch lassen sich die Tasten sehr gut erreichen und bedienen. Ich habe natürlich das Case auch im erst vorgestellten Dock getestet. Nimmt man hier den Einsatz heraus, passt das Handy prima inkl. Case in die Station. Im Falle dieses Cases ist es sogar so, dass es zu dünn ist und man evtl. ein kleines Stückchen Schaumstoff auf die linke Seite unterhalb des Handys legen sollte, damit es nicht leicht schräg in dem Dock steht.

Solltet ihr zuschlagen wollen müsst ihr eine Lieferzeit von etwas über einer Woche einplanen. Ich habe dieses Case am 07. April 2013 (Sonntag) geordert und es vorgestern am 15. April 2013 (Montag) erhalten. Für eine Lieferung aus China (Shenzen) ist diese Zeit durchaus angemessen. Das Case bringt genügend Stabilität mit, um das One zu vor Kratzern und Dellen zu schützen und es bedeckt nicht wie die orig. mit dem One vertriebenen Hüllen das Mikrofon. Für nicht einmal 7,- EUR kann ich das Case vorerst nur empfehlen! Eine Hülle von CruzerLite (USA) und ein Case in weiß von Nillkin (Shenzen) sind ebenfalls auf dem Weg zu mir. Stay tuned …

DruckenAutor: