htc_one_mini_header

HTC One mini offiziell vorgestellt

htc_one_mini_header

HTC hat heute wie erwartet das One mini offiziell vorgestellt. Die kleinere Ausgabe des One soll das aktuelle Portfolio also erweitern und dürfte dann unter anderem bald gegen das Galaxy S4 mini von Samsung antreten. Zur Ausstattung des HTC One mini gehört ein 4,3 Zoll großes LCD2-Display mit einer 720p-Auflösung (341 ppi) und Gorilla Glas 3. Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 400 (MSM8930) Dual-Core-Prozessor von Qualcomm, welcher mit 1,4 GHz getaktet ist, eine Adreno 305 GPU und passend dazu gibt es 1 GB Arbeitsspeicher. Intern hat man 16 GB Speicher verbaut, wovon 11 GB zur freien Verfügung sind. Einen microSD-Slot gibt es nicht, dafür aber wieder 25 GB Speicher in der Wolke. Außerdem unterstützt das One mini auch LTE.

Adobe Photoshop PDF

Auch die beiden Highlights des großen Bruder, einmal die Ultrapixel-Kamera und auch die beiden Boxen auf der Frontseite (Boomsound), sind beim mini mit an Bord und für die nötige Power sorgt ein Akku mit 1800 mAh. Die Rückseite ist aus Alu, der Rand um das Display auf der Frontseite aber nicht. Das HTC One mini wiegt mit 128 Gramm natürlich etwas weniger, als das normale One und auch die Größe ist mit 132 x 63 x 9.2 mm etwas kleiner. Das von vielen erwartete “mini”, also wirklich kleine One, ist es wohl nicht geworden. Die UVP des HTC One mini wird in Deutschland bei 449 Euro liegen und das Gerät soll ab August in Silber und ab September in Schwarz erhältlich sein.

htc_one_vs_one_mini_2

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Amazon Cyber Monday Woche 2014