HTC: Stereo-Frontlautsprecher auch in der Mittelklasse

  • AutorRené Hesse
    Veröffentlicht am 30. April 2013 unter HTC

xhtc-608t-tenaa

HTC ist mit dem One mit anderen aktuellen Top-Smartphones in vielen Bereichen gleichauf, in einem Punkt aber rennt es der Konkurrenz derzeit davon und zwar beim Sound. Durch die verbauten Stereo-Frontlautsprecher ist der Klang bei dem Androiden klar, laut und im Rahmen der Smartphone-Möglichkeiten sogar etwas satt. Ein Umstand der oftmals positiv von den Nutzer bewertet wird. Das Gerät an sich ist dadurch etwas länger, das wäre spontan der einzige Nachteil der mir dazu einfallen will.

Jetzt ist in Fernost, genauer gesagt in China, das Mittelklasse-Smartphone HTC 608t aufgetaucht. Das wird in Kürze bei China Mobile vertrieben, besitzt eine 8-Megapixel-Kamera sowie eine Quad-Core-CPU und eben jene Stereo-Frontlautsprecher, die für mobile Unterhaltung sorgen sollen. Das Gehäuse ist aus Kunststoff und Beats Audio ist ebenso an Bord.

Das Gerät ist ganz klar “Made for China”, allerdings ist es nicht all zu abwegig, dass wir auch hierzulande in zukünftigen HTC-Mittelklassemodellen derartige Speaker sehen werden. Das “M4″ wird ja weiterhin heiß erwartet, gerade, weil es recht kompakt sein soll und dennoch leistungsstark. Stereo-Frontlautsprecher – Für euch ein Kaufargument?

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp