Hardware

Huawei Ideos X3 bei Lidl für 99,99 Euro (Update)

Heute erst schreibe ich darüber, dass Huawei mit günstigen Smartphones immer mehr in den Markt drängt und da bewirbt doch Lidl das Huawei Ideos X3 für 99,99 Euro. Das Android-Gerät ist ab dem 01.09. in den Filialen des Discounters zu haben und zählt damit zu einem der günstigsten Einsteigergeräte auf dem Markt.

Das Ideos X3 ist mit einem kapazitiven 3,2 Zoll Touchscreen mit HVGA-Auflösung ausgestattet und wird von einem 600-MHz-Prozessor angetrieben. Android ist auf dem günstigen Smartphone in Version 2.3 vorinstalliert. Bei Amazon ist das Gerät derzeit gar nicht zu haben, was eventuell daran liegt, dass der Deutschlandstart bisher noch nicht erfolgt ist.

Die UVP liegt eigentlich bei 150 Euro, daher bietet Lidl das Gerät zu einem angemessenen Preis an. Die Verarbeitung geht bei Huawei im Großen und Ganzen in Ordung und auch die Leistung sowie die Auflösung auf 3,2 Zoll sind in der Einsteigerklasse üblich. Von der Kamera mit 3,2 Megapixel sollte man sicher nicht zu viel erwarten und auch die 256 MB RAM könnten zum Flaschenhals werden, vom Preis-Leistungsverhältnis ist es dennoch akzeptabel.

Huawei Ideos X3 bei Lidl

Update

Wie uns die ersten Leser mitteilen, ist die Aktion von Lidl wohl ziemlich schlecht umgesetzt, denn die einzelnen Filialen sollen teilweise nur drei Geräte haben. In München z.B. gibt es wohl Schlagen vor den Läden, aber bei weitem nicht genug Geräte.

Ehrlich gesagt kenne ich das nicht anders von Lidl, egal was da mal in der Aktion ist, ich hatte noch nie die Möglichkeit es am 1. Verkaufstag zu erweben und Lidl ist bei mir 300 Meter entfernt.

Wer kein Glück hatte mit einem Huawei Ideos X3, der muss sich noch etwas gedulden, denn in ca. zwei Wochen soll es zum gleichen Preis über Fonic zu haben sein.

Hinterlasse deine Meinung

Hoch