In eigener Sache: Ihr habt es so gewollt :)

mobiFlip_Wallpaper_white 1

Nachdem wir euch im Dezember 2012 aufgefordert haben, euch mit eurer Meinung bezüglich mobiFlip.de zu beteiligen, setzen wir nun Schritt für Schritt die häufigsten Wünsche um. Uns ist natürlich bewusst, dass es immer Nutzer geben wird, denen Neuerungen oder Änderungen missfallen, daher richten wir uns so gut wie möglich erstmal nach den sehr oft genannten Punkten. Heute geht es sozusagen los mit den Top-Wünschen, die sich beide auf unser Layout beziehen.

Wir hätten es nicht gedacht, aber viele von euch wünschten kompaktere Text-Auszüge, mit dem Beitrag verlinkte Vorschaubilder und eine bessere Abtrennung der Beiträge auf der Startseite. Hier siegt wohl das erlernte Verhalten, denn viele Seiten haben mittlerweile solch ein Layout. Ebenso gab es Kritik bezüglich der mobilen Webseite, die wir nun mit der Designumstellung direkt mit abarbeiten, denn es gibt keine mobile Webseite mehr. Das neue Layout ist “responsive”, es passt sich also im optimalen Fall immer der jeweiligen Bildschirmgröße an. Testen könnt ihr dies, indem ihr mal die Größe eures Browsers verändert.

Es ist optisch ein harter Einschnitt, auf Dauer gesehen bietet das neue Layout allerdings tolle Möglichkeiten, von denen ihr in Kürze mehr sehen werdet. Im Grunde ist fast alles genau wie vorher vorhanden, nur etwas “cleaner” und schlichter. Das Layout hat weniger Farbe, nur seichte Töne, grau, schwarz, weiß, wenig blau. Mag erstmal gewöhnungsbedürftig sein, das Ziel war es aber, die Optik des Themes in den Hintergrund zu stellen. In Zeiten in denen Blogs sich optisch immer ähnlicher werden, wollen wir gar nicht um das beste Layout wetteifern, sondern lieber das worum es eigentlich geht mehr in den Vordergrund rücken, die Inhalte.

An vielen Ecken wurde optimiert, auch was Ladezeit angeht, es kann sicher noch an der ein oder anderen Ecke zu vereinzelten Problemen kommen, denn wir haben das Design zwar getestet, allerdings ging das noch nicht unter Vollast. Seid bitte nachsichtig, falls noch etwas nicht funktioniert. Fehler, egal ob beim Layout, oder in Texten oder sonst wo im Blog könnt ihr ab sofort immer über die Seite “Fehler melden” senden.

So viel kann ich schon schon mal sagen, die jetzige Umstellung ist erst der Anfang. Probiert die Seite aus, spielt etwas herum, schaut euch die Unterbereiche in Ruhe an und bleibt uns treu. :)

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp