Dienste

Instagram bald mit integriertem Messenger?

instagram_header

Nach Berichten von GigaOM wird das Foto- und Videosharing-Netzwerk Instagram bald um eine weitere Funktion erweitert: Einen integrierten Messenger.

Vor einiger Zeit stellte René bereits den Messenger InstaMessage vor, mit dem es möglich wird, Nachrichten mit seinen Instagram-Kontakten auszutauschen. Mit über einer Million Downloads ist die Android-Version ziemlich beliebt und auch die iOS-Variante glänzt mit fast 1.000 Bewertungen (durchschnittlich vier Sterne). Anhand dieser Zahlen kann man also durchaus davon ausgehen, dass die Instagram-Nutzer auch eine Messaging-Funktion wollen.

Glaubt man einem Bericht von GigaOM, könnte Instagram genau eine solche Funktionalität gegen Ende des Jahres in einem Update nachreichen. So können Nutzer in den Instagram-Apps nicht nur Fotos und Videos hochladen und begutachten, sondern eben auch Nachrichten miteinander austauschen.

Einige Detailfragen sind bisher noch ungeklärt. Beispielsweise wäre es interessant zu wissen, ob der Instagram Messenger irgendeine Art von Integration mit dem Facebook Messenger bekommen (schließlich gehört Instagram ja zu Facebook) oder vollkommen eigenständig bleiben wird.

Wichtiger aber empfinde ich, dass Instagram mit den neuen Funktionen vorsichtig umgehen sollte. Einen Teil des Erfolges machte sicher auch die einfache und eingängige Benutzeroberfläche aus. Zudem wusste man stets exakt, wofür Instagram steht: Fotos. Durch viele neue Funktionen in relativ kurzer Zeit könnte Instagram „verwässern“ und ein vollständiges soziales Netzwerk werden – auf dem Wege dahin sind sie eigentlich schon, es fehlt prinzipiell nur noch an normalen Status-Updates. Ich bin gespannt darauf, wie Instagram diese Hürde meistern will und wird. Wie seht ihr das?

Quelle GigaOM via SmartDroid

Hinterlasse deine Meinung

Hoch