Netzwerke

Instagram Direct offiziell vorgestellt

Instagram Direct Header

Instagram hatte für heute ein Event angekündigt, auf dem man etwas Neues zeigen wollte. Das hat man mit Instagram Direct auch getan. Hier handelt es sich um eine ganz neue Möglichkeit, um ein Foto auch nur mit bestimmten Leuten zu teilen. Nach Instagram Video also der nächste große Schritt.

Instagram besitzt mittlerweile 150 Millionen Nutzer, über die Hälfte davon nutzt den Dienst täglich, was eine beachtliche Zahl für das Netzwerk ist. Es ist also wichtig, auch immer wieder neue Funktionen einzubauen und eine davon soll laut Kevin Systrom, dem Erfinder von Instagram, die Möglichkeiten erweitern, wie wir mit anderen Leuten kommunizieren. Fotos lassen sich nämlich ab sofort mit einer ausgewählten Gruppe an Nutzern teilen. Diese Option nennt man dann ganz einfach Instagram Direct.

Bis zu 15 Nutzer kann man bei Direct markieren und nur diese sehen dann auch das Foto, welches man bei Instagram hoch geladen hat. Es ist also quasi so etwas wie eine private Nachricht, nur eben mit dem Fokus auf Fotos. Wie Instagram Direct in Aktion aussieht könnt ihr euch in dem folgenden Video anschauen. Passend dazu gibt es ab sofort auch ein Update auf Version 5.0 für die iOS- und Android-Anwendung (Direktdownload APK). Nutzer eines Windows Phones müssen erst mal noch warten, da Instagram hier weiter eine Beta ist und ja auch immer noch auf wichtige Funktionen wie Video wartet.

Der erste Eindruck von Instagram Direct ist durchaus gut und ich finde man hat diese Option schön in die App integriert. Für mich persönlich ist diese Funktion aber glaube ich erst mal (noch) uninteressant. Ich hätte mir zum Beispiel vielmehr einen direkten Chat mit anderen Instagram-Nutzern gewünscht, den man dann irgendwie mit dem Dienst von Facebook kombiniert hätte. Aber vielleicht kommt das ja auch noch.

Unser komplettes Team von mobiFlip könnt ihr übrigens auch auf Instagram finden und den jeweiligen Autoren folgen. Den René findet ihr hier, den Michael findet ihr hier, den Benno findet ihr hier, den Charles findet ihr hier, den Mike findet ihr hier, den Hannes findet ihr hier und meine Wenigkeit findet ihr dann hier.

quelle instagram

Hinterlasse deine Meinung

Hoch