Instagram: Eigenen Feed jetzt auch im Browser betrachten

  • AutorOliver Schwuchow
    Veröffentlicht am 5. Februar 2013 unter Dienste

instagram_browser

Als Kevin Systrom damals Instagram gründete lag der Fokus ganz klar auf der mobilen Benutzeroberfläche und der Anwendung für das iPhone. Seit dem hat sich einiges geändert, bedeutende Schritte waren zum Beispiel eine native Anwendung für Android und auch die Übernahme durch Facebook. Doch man verfolgt seit einiger Zeit auch noch ein anderes Ziel, denn man möchte auch den Auftritt im Browser auf dem Desktop verbessern und nach der neuen Web-Ansicht für das eigene Profil, welche man im November letzten Jahres angekündigt hat, ist jetzt der nächste große Schritt das Betrachten des eigenen Feeds. Geht dazu einfach auf Instagram.com und meldet euch mit eurem Benutzernamen und Passwort an und schon könnt ihr die Fotos sehen und auch mit anderen Nutzern interagieren. Fehlt eigentlich nur noch, dass man auf diesem Weg auch Fotos hochladen und über den Browser bearbeiten kann.

quelle instagram

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Du bist hier: / / ...