iPad 5: Hüllen tauchen in Hong Kong auf

ipad_5_case_header

Die Gerüchteküche rund um das neue iPad ist bereits am Brodeln, die fünfte Generation dürfte nach der vierten mal wieder ein größeres Update werden und nicht nur ein paar Neuerungen unter der Haube mitbringen. Neben den üblichen Updates beim Prozessor oder vielleicht auch Arbeitsspeicher, steht vor allem ein neues Design im Vordergrund, welches sich am iPhone 5 und iPad mini orientieren soll. Kleiner, dünner und leichter dürfte es beim iPad 5 heißen und wie das aussehen könnte, haben wir möglicherweise schon im Januar und auch vor ein paar Tagen erfahren.

Einen noch besseren Überblick gibt euch dieses Mockup, welches sogar im Dezember letzten Jahres die Runde machte. So langsam scheint man sich in Asien auch schon auf dieses Design festgelegt zu haben, denn in Hong Kong hat Engadget die ersten Hüllen für das mutmaßliche iPad 5 entdeckt. Auf Nachfrage beim Händler hieß es allerdings, dass man sich hier an den Gerüchten orientiert, die es momentan zum Tablet gibt. Wir haben in der Vergangenheit aber auch schon des öfteren gelernt, dass die Händler richtig liegen. Immerhin will man ja auch nicht umsonst eine ganze Menge von Hüllen für das iPad produzieren und diese dann später wieder entsorgen.

Es ist wie bei jeder Produkteinführung eines neuen Apple-Produkts eine bunte Mischung aus allen Meldungen, aus denen man sich dann ein Gesamtbild machen muss. Wir dürften uns mittlerweile in der vierten Phase der Apple-Gerüchte befinden, der wirklich spannende Punkt ist mittlerweile aber wohl nicht mehr das Design, sondern die Frage wann das Gerät auf den Markt kommt. Hier sind die Meinungen noch geteilt, einige sprechen von April/Mai, andere von Sommer und dann gibt es da auch vereinzelt Meldungen, dass Apple bis zum Herbst warten wird. Wir haben da so die Vermutung, dass wir beim iPad 5 nicht mehr all zu lange warten müssen.

Bei TechCrunch hat man ebenfalls neue Bilder von Hüllen:

585947268_407

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp