Google

LG Nexus 4 ist bei Carphone Warehouse gelistet und kann vorbestellt werden (Update)

Nächsten Montag wird Google sein Android-Event in New York City abhalten und ein Highlight der Veranstaltung wird das nächste Nexus-Smartphone sein. Wie wir mittlerweile wissen, wird es sich dabei um das LG Nexus 4 handeln, welches LG ja sogar schon selbst bestätigt hat und von dem es erst gestern wieder ein neues Pressebild gab. Bei Carphone Warehouse wollte man anscheinend nicht mehr bis zum 29. Oktober warten und hat auch schon eine entsprechende Webseite zum Vorbestellen des Nexus 4 online gestellt. Dort gibt es auch die komplette Liste der Spezifikationen wie einem 4,7 Zoll großen LCD-Display mit 1280 x 768 Pixel, einer Kamera mit 8 Megapixel, 2 GB RAM, NFC und dem Quad-Core-Prozessor von Snapdragon zu sehen.

Carphone Warehouse listet allerdings nur die Version mit 8 GB internem Speicher, wir hoffen allerdings auch auf eine Version mit mindestens 16 GB Speicher zum Start, da man den Speicher nicht mit einer SD-Karte erweitern kann. 8 GB sind in der heutigen Zeit definitiv zu wenig für ein Smartphone. Die Abmessungen des LG Nexus 4 betragen 133.9 x 68.7 x 9.1 Millimeter und es scheint auch kein LTE mit an Board zu sein. Einen Preis ohne Vertrag gibt es allerdings noch nicht, mit einen Tarif von Vodafone oder O2 soll das Gerät 31 Pfund im Monat kosten. Es ist damit sogar ein bisschen teurer, als das Samsung Galaxy S3. Ausgeliefert wird es laut dem Shop schon am 30. Oktober und an Board ist Android 4.2 Jelly Bean. Wir gehen davon aus, dass das Gerät dann auch bei uns direkt Anfang November erhältlich sein wird.

Ihr könnt euch bei Interesse ja man die Produktseite des LG Nexus 4 bei Carphone Warehouse anschauen und uns in den Kommentaren schreiben, falls ihr weitere Details entdeckt, die bis jetzt noch nicht bekannt waren.

Update

Nachdem das Nexus 4 auf der offiziellen Webseite gelistet wurde, kann man nun auch in einigen Geschäften entsprechende Werbungen sehen. Diese Werbungen sagen bzgl. des Gerätes selbst nichts neues aus, allerdings wird das Nexus 4 mit einem Preis von 390 Pfund angegeben, was in etwa 485 Euro wären. 485 Euro wären doch eine recht krumme Summe für den Euro-Markt, weswegen wir eher von ca. 500 Euro ausgehen sollten.

Hinterlasse deine Meinung

Hoch