LG verkauft 15 Millionen Android-Smartphones der L-Serie

LG Logo

Die LG Optimus L-Serie scheint beliebter als gedacht, denn nachdem das Unternehmen Ende letzten Jahres 10 Millionen verkaufte Geräte vermeldete, gibt es aktuell via Pressemitteilung bekannt, dass weltweit bereits 15 Millionen Android-Smartphones der L-Serie an den Kunden gebracht wurden. Zwar jagt solch eine Zahl Samsung keinen Schrecken ein, aber es ist dennoch beachtlich, dass LG scheinbar mittlerweile kaum Probleme hat, die hauseigenen Smartphones in diesem Umfang abzusetzen.

LG Electronics (LG) announced today it sold an Optimus L Series device every second over the past two months

Um das ganze noch etwas in Relation zu rücken, muss man natürlich anmerken, dass zur L-Serie aktuell vier recht günstige Geräte hören. Das LG E400 Optimus L3, das LG E610 Optimus L5, das LG P700 Optimus L7 und das LG P760 Optimus L9. Das letztere Smartphone das LG P760 Optimus L9, das auch “Volks Smartphone” der Bild Zeitung ist, hatten wir bereits im Test. In Kürze werden zudem die Nachfolgemodelle der L-Serie erwartet.

Quelle LG Pressemitteilung

DruckenAutor: