Mediatheky für Android bringt Mediatheken aufs Smartphone

  • AutorRené Hesse
    Veröffentlicht am 30. August 2013 unter Android

Mediatheky

Nicht sonderlich hübsch, aber eventuell nützlich, so könnte man die Android-App Mediatheky kurz beschreiben. Früher mal als “Vavideo” unterwegs, rangiert die App nun unter neuem Namen bei Google Play. Das Programm, welches in zwei Versionen daher kommt, will den mobilen Zugriff auf öffentlich rechtliche Mediatheken erleichtern. Mit der kostenlosen App Mediatheky Lite kann der Nutzer ARD, ZDF und YouTube durchsuchen, mit Mediatheky Pro lassen sich die Portale ARD, ZDF, NDR, Arte, 3sat, WDR, BR, SWR, YouTube und MyVideo durchstöbern. Zum Abspielen wird entweder Flash- oder ein externer Player benötigt, zumindest in der Lite-Version, denn die Pro-Ausgabe kommt mit einem eigenen internen Player daher.

Ich setze aktuell noch auf Theke fürs ZDF und Mediathek 1 für die ARD, einfach, weil beide in schicker Holo-Optik daher kommen.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Du bist hier: / / ...