Motorola X Phone zeigt sich erneut

moto-xphone-leak-1 2

Der Twitter Account @evleaks hat mal wieder zugeschlagen. Nachdem er uns dieser Tage erst das HTC M4 präsentiert hat, ist heute mal wieder das Motorola X Phone an der Reihe. Zu sehen ist scheinbar die Version für den US-Netzbetreiber At&t, bei dem das Gerät zunächst exklusiv erscheinen könnte. Ebenso ist ersichtlich, dass Motorola die Android-Oberfläche vermutlich so gut wie gar nicht modifiziert hat bzw. sich stark an Googles Designvorgaben hält. Das ist zu begrüßen, man kennt es allerdings bereits vom Razri i und Co.

Im X Phone soll nach derzeitigen (unbestätigten) Infos ein Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor werkeln, der ordentlich Dampf machen würde, zumal er Inhalte “nur” in einfacher HD-Auflösung (1280 mal 768 Pixel) berechnen müsste, denn ein Full-HD-Screen soll nach letzten Infos im X Phone nicht verbaut sein. Gerüchten zufolge soll es mit Android 4.2 laufen, einen 4000 mAh starken Akku besitzen und auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz Google I/O offiziell vorgestellt werden.

Wir dürfen also gespannt sein, zumal Eric Schmidt zuletzt meinte: “Das nächste Motorola-Lineup wird phänomenal“.

moto-xphone-leak-2 1

Autor:

  • Teile diesen Artikel