Nokia Carla: Erste Screenshots aufgetaucht?

Der Codename Carla steht schon längere Zeit als Nachfolger für die nächste Version von Symbian fest, zumindest auf einer Präsentation von Nokia war der Name neben Donna, wiederum dem Nachfolger con Carla, im letzten Jahr zu sehen. Die Entwicklung von Symbian liegt mittlerweile in den Hänen von Accenture, wird allerdings noch von Nokia kontrolliert und seit Belle hat sich Nokia eigentlich auch von der Bezeichnung “Symbian” verabschiedet. Sowohl Belle, als auch das Feature Pack 1 auf dem Nokia 808 PureView heißen jetzt nur noch “Nokia”.

Nachdem das 808 PureView nur marginal verbessert wurde und Nokia sich daher anscheinend für Feature Pack 1 entschieden hat, stand auch mal kurze Zeit die Vermutung im Raum, dass bei Belle Schluss ist und die zukünftigen Updates allesamt ein Feature Pack werden. Doch dieses Gerücht wurde ziemlich schnell wieder verworfen. Der indonesische Nokia-Blog Nokianesia hat jetzt mutmaßliche Screenshots von Nokia Carla erhalten, die auch ein bisschen wie die von Nokia veröffentlichten Screenshots im offiziellen Entwickler-Portal aussehen. Nokia Carla befindet sich natürlich noch in Entwicklung.

Laut der Quelle soll das Update für das Nokia 701, das Nokia 700, das Nokia 603 und natürlich das Nokia 808 PureView erscheinen, eine Version für ältere Geräte wie das N8, E7 oder C7 ist jedoch nicht mehr geplant. Man erkennt auf den Screenshots durchaus eine Ähnlichkeit zu MeeGo auf dem Nokia N9, interessant ist aber auch der Wallpaper auf dem Homescreen mit der Uhr :-P

Anhand der Screenshots gibt sind folgende Dinge neu:

  1. New on-screen qwerty keyboard (adopt from Windows Phone qwerty model)
  2. New Lock screen without Unlock Button
  3. New method (Swipe to unlock) to unlock the screen
  4. New Version and New UI Music Player
  5. New Interface for Option (Now with Blue button – Look a like on Meego Harmattan)
  6. New Version Nokia Browser
  7. Some UI Improvement on Nokia Browser

via @Camb078 quelle nokianesia

Autor:

  • Teile diesen Artikel