Nokia Lumia 800: Zwei Wochen mit dem Windows Phone

Vor ziemlich genau zwei Wochen bekam ich von Nokia das aktuelle Flaggschiff Lumia 800, welches mit einer starken Marketingkampagne überall im Land vertrieben wird. Was ich in der Zeit mit dem Gerät erlebt habe, konntet ihr bereits in diversen Videos im Blog sehen und auch unser Oliver hat einen großen Test darüber gemacht. In diesem Artikel werde ich euch meine Erfahrungen und die mir dabei aufgefallenen Vor- und Nachteile näher bringen. Über eine anschließende Diskussion mit euch bzgl. der Zukunft von Nokia und Windows Phone würde ich mich freuen.

Wir sparen uns an dieser Stelle die technischen Details und Spezifikationen, denn die sind euch sicherlich schon bekannt. Daher beginne ich einfach mit dem ersten Eindruck von der Hardware. Gepunktet hat auf jeden Fall das Display. Es ist grandios, schön hell, sehr farbintensiv und hat somit von der ersten Sekunde an überzeugt. Besonders beim Videogucken oder Live-TV via Zattoo ist dieses Display einfach klasse. Das zweite was man sich ansieht, wenn man ein frisches Lumia 800 aus der Packung nimmt, ist das Design des Gerätes.

Schlank, aus einem Guss und ohne überflüssige Schnörkel oder sonstiges. Im Gegensatz zu manchem Bloggerkollegen finde ich die Abdeckung für den Micro-USB Anschluss und den Mechanismus für die SIM-Karte gut. Wir haben schon Schlimmeres gesehen. Die Hardware an sich wirkt sehr wertig und macht generell einen soliden Eindruck.

Die ersten Schritte mit Windows Phone

Das oft gescholtene Windows Phone auf dem Lumia 800 in Version 7.5 “Mango”, macht auf mich nach wie vor einen guten Eindruck, auch wenn man oft merkt, dass es nicht ganz bis zu Ende gedacht ist. Die Kacheln, welche Eye-Candy Freunden ein echter Dorn im Auge sind, mag ich hingegen sehr. Wenn man sich mal richtig mit Apps eingedeckt hat, kann es zwar schnell unübersichtlich werden. Aber die Gefahr sehe ich derzeit aufgrund der Preise und der Qualität der Apps noch nicht. Was mir mit Windows Phone richtig Spaß macht, ist der Betrieb im Allgemeinen.

Apps laden zügig, ruckeln fast nie und machen aufgrund des Displays echt Spaß. Das kommt besonders beim Fernsehen via Zattoo oder beim Daddeln zur Geltung. Gelungen finde ich die Integration der Social Media-Dienste wie Facebook und Twitter, welche ohne zusätzliche App richtig gut nutzbar sind. Auch ein super Ding ist die Einbindung von Microsoft Office, besonders mit SkyDrive, der Microsoft Cloud-Komponente. Ich bin bekennender Fan von Microsoft One Note, denn meine Notizbücher immer und überall dabei zu haben, zu bearbeiten und nutzen zu können finde ich einfach toll.

Der Browser an sich ist schnell, auch wenn es ein “Internet Explorer” ist. Die Bedienung könnte man allerdings noch intuitiver und mit wesentlich weniger Klicks gestalten. Ein paar Alternativen in Sachen Browser wären nicht schlecht, aber im Marketplace sehe ich da nicht wirklich eine Alternative zum IE.

Was mir wirklich fehlt

Derzeit gehen mir auf Windows Phone mehrere Sachen richtig ab. Tethering ist für mich unentbehrlich und es ärgert mich, dass Tethering zunächst für Mango angekündigt war, jedoch anschließend ohne ausgeliefert wurde. Das Nächste was mir fehlt ist VPN. Ein Windows-Betriebssystem, das ich mit Firmen-Systemen nicht abgleichen kann, weil VPN-Protokolle nicht implementiert sind, ist in meinen Augen nur zu 50 % nutzbar. Eine weitere Sache die mir fehlt, ist NFC. Für viele mag NFC noch eine Spielerei sein. Für mich gehört es mittlerweile schon zum Alltag. Wer jetzt “brauch kein Mensch” schreit, dem gönne ich einen Blick in die Zukunft und behaupte felsenfest: “NFC kommt!”

Und sonst noch ?

Eine kleine Geschichte möchte ich noch erzählen. Ich habe von Nokia ein Lumia 800 bekommen, welches als Testgerät schon durch viele Hände gegangen ist. Dadurch hatte es einen Hardwaredefekt und Nokia hat mir sofort einen Austausch ermöglicht. Da hat sich mir die Frage gestellt, wie ich denn die Daten meines Lumia 800 aufs nächste bringe? Auf Nachfrage erhielt ich den Tipp, die Nokia eigene App “Kontakte übertragen“ zu installieren. Ich habe die App spaßeshalber mal probiert und sie tut, was sie soll. Einfach gut und schnell. War aber nicht unbedingt nötig, denn via Einbindung eines Google-Kontos werden meine Kontakte so oder so migriert.

Man empfahl mir auch die App “Reinstaller” aus dem Windows Marketplace. Leider steht in der App-Beschreibung schon was das Ding nicht kann, nämlich die Daten von Apps migrieren und alle Apps in einem Rutsch wiederherstellen. Somit habe ich zwar eine Liste der Apps, welche ich gekauft habe und kann diese ohne PC direkt am Gerät jeweils wieder installieren, aber die Daten sind weg. Via Zune hätte es wohl auch mit Daten funktioniert, allerdings hätte man, ähnlich wie bei iTunes einen PC dafür gebraucht.

Office-Dokumente kann man einfach via SkyDrive und Office365 synchronisieren und wiederherstellen. Alles in allem hat der Umzug also schon gut geklappt, nur sollte man bei Windows Phone eben Zune zu Hilfe nehmen, wenn man seine App-Daten nicht verlieren möchte.

Fazit

Die erste Zeit mit Windows Phone hielt für mich eine hohe Lernkurve bereit. Bei vielen Dingen muss man sich einfach umstellen und manche Sachen wie z.B. Swipe-Gesten im Musikplayer, entdeckt man erst durch Tipps von Lesern ;). Mir persönlich macht das Lumia 800 Spaß und für sein Design und das Display liebe ich dieses Gerät. Windows Phone braucht meiner Meinung nach noch Zeit und noch ein paar Versionsnummern bis es sich bei mir zum “Daily-OS” meiner Wahl entwickelt hat.

One more thing

Zweimal ist es mir jetzt schon passiert und zwar mit zwei unterschiedlichen Geräten. Das Lumia 800 ist mir komplett eingefroren und es ging nichts mehr. Kein Anschalten, kein Ausschalten, keine Kamera, nichts. Erst das Verbinden mit dem PC und das anschließende Drücken des Power-Buttons für eine halbe Minute waren erfolgreich. Ich hoffe, dass dieser Bug schnell gefixt wird, denn wenn man keinen PC in der Nähe hätte, wäre das ein Desaster.

Nun noch zu euch. Was gefällt oder missfällt euch am Lumia 800 oder an Windows Phone derzeit? Habt ihr schon eines der Windows-Phone Geräte in der Hand gehabt? Wie war euer Eindruck? Erwägt ihr den Kauf eines Lumia oder eines Windows-Phone? Fragen über Fragen. Eure Antworten interessieren mich, also immer her damit in die Kommentare.

DruckenAutor: