Nokia Xpress Browser landet im Windows Phone Store

nokia xpress browser

Im letzten Oktober hat Nokia die erste Beta-Version des eigenen Xpress-Browsers für Windows Phone veröffentlicht, nun ist sie endlich final im Windows Phone Store verfügbar. Das Highlight des Browsers ist die serverseitige Komprimierung aufgerufener Webseiten, ähnlich wie bei Opera Mini, wodurch die Datenmenge um ca. 2/3 verringert werden soll, was vor natürlich vor allem bei kleineren Datentarifen interessant ist. Weitere Funktionen umfassen eine Magazin-Ansicht, bei der Artikel ohne störende Elemente (Werbebanner etc.) gelesen werden können, eine Monitoring-Funktion als Live-Tile, eine SkyDrive-Integration, womit Bilder und Videos in SkyDrive gesichert werden können, ohne den Datentarif zu umfassen und mehr. Im Windows Phone Store gibt es dabei zwei Downloads: Der Erste ist für Geräte ab Windows Phone 7.5 und der zweite speziell für Smartphones mit Windows Phone 8.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp