Mobile Prozessoren: Qualcomm stellt neue Snapdragon-Generation vor

products-snapdragon

Auch dieses Jahr wird wieder heftig an der Geschwindigkeit unserer mobiler Begleiter geschraubt. Gestern konnten wir über den neuen Tegra-4-Prozessor berichten und heute legt Qualcomm mit ihrer Snapdragon-Serie einen oben drauf. Die alten Bezeichnungen wie Snapdragon S3 oder S4 etc. werden in die Schublade gelegt und die neuen Speed-Wunder hören nun auf Namen wie Snapdragon 200, 400, 600 oder auch 800.

Der Snapdragon 600 basiert nun auf vier Krait 300 Kernen, welche mit bis zu 1.9 GHz getaktet werden können. Dieser Prozessor soll bis zu 40 Prozent mehr Power als der S4 Pro besitzen und dabei aber weniger am Akku saugen. Der 600er wird eine ebenso leicht in der Geschwindigkeit gesteigerte Adreno 320 GPU nutzen. Erste mobile Geräte mit diesem Chip werden im zweiten Quartal 2013 erwartet.

Die neue Spitze wird der Snapdragon 800 besetzen. Dieser ARM-Prozessor basiert auf vier Krait 400 Kernen und kann mit bis zu 2.3 GHz getaktet werden. Hier kommt dann auch die neue GPU Adreno 330 zum Einsatz. Ebenso dabei ist ein schnelles LTE und ein 802.11ac WiFi. Verglichen mit dem aktuellen S4 Pro Chip soll dieser dann bis zu 70 Prozent schneller sein. Die ersten Geräte mit diesem Chip werden mitte dieses Jahr erwartet. In der Pressmitteilung tauchen hier auch Laptop-Symbol auf, welches dann darauf schließen lässt, dass zukünftige Net- oder Ultrabooks auch mit diesem Chip betrieben werden könnten.

Pressemeldung Anzeigen

Autor:

  • Teile diesen Artikel